Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Rezepte

Sentres Magazin – Rezepte

Apfelstrudel von der Fartleis Alm

Apfelstrudel sollte man immer zwei machen. Auf dem Ofenblech haben genau zwei Platz und gegessen werden sie sowieso, und zwar ziemlich flott.

Zutaten für 2 Strudel:
450 gr. Mehl
150 gr. Zucker
1 Vanillezucker
1 Backpulver
225 gr. Butter oder Margarine (kalt)
2 Eier
6 EL Milch
1 abgeriebene Zitronenschale
10 Äpfel

Zubereitung:
Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten, ruhen lassen und inzwischen die Füllung vorbereiten. Die 10 Äpfel zerkleinern, den Saft der abgeriebenen Zitrone untermischen, Zucker, etwas Zimt und Rum hinzufügen und alles mischen. Nun die Hälfte des Teiges auf einem Backpapier  ausrollen und formen, die Hälfte der Äpfel  darauflegen und vorsichtig den Teig einrollen. Mit dem 2. Strudel gleich verfahren und auf das Blech rollen.
Wir empfehlen, KEIN Eigelb auf den Strudel zu streichen.
Anschließend in das vorgeheizte Backrohr bei 170° 1 Std. lang backen.

Gutes Gelingen!

Zur Startseite