Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Rezepte

Sentres Magazin – Rezepte

Apfel-Nuss-Kuchen beim Wieslerhof

Am Wieslerhof wachsen saftige Äpfel und knackige Nüsse. Der Apfel-Nuss-Kuchen vereint was bestens zusammenpasst.

Zutaten für 1 Kuchen:
250g Butter, 250g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 5 Eier, 250g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 250 g geriebene Walnüsse, 1 Esslöffel Zimt, 2 Esslöffel Kakao, 3 Esslöffel Rum, 3-4 Äpfel, Puderzucker

Zubereitung:
Die Äpfel waschen, schälen und grob reiben. Mit dem Rum vermischen und kurz ziehen lassen. Die weiche Butter schaumig rühren. Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Nach und nach die Eier zugeben und weiter flaumig weich schlagen. Mehl, Backpulver, Nüsse, Zimt, und Kakao nacheinander einrühren, zum Schluss vorsichtig die Apfelmasse unter den Teig heben. Bei 175 Grad ca. 60 min backen und nach dem Auskühlen dick mit Puderzucker bestäuben.

Zur Startseite