Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Am Eingang ins Villnösstal, in Teis - Wandertipp.

Am Sonntag verschlägt es uns nach Teis im Villnösstal, hier wartet ein abwechslungsreicher Wandertag auf uns.

Es gibt einiges was an diesem Wochenende für einen Ausflug in Teis spricht. Erstens bietet die sonnige Rundwanderung an den Hängen des Villnösstals fantastische Aussichten auf die Geislerspitzen. Zweitens eröffnet diesen Sonntag in Teis das faszinierende Mineralienmuseum. Drittens kann man im idyllischen Örtchen Teis gediegen einkehren und sich nach der Tour stärken. 

Informationen zum Sonntag: 
- genaue Tourenbeschreibung
- Mineralienmuseum Teis
- Einkehrtipp: Wandergasthof Stern

Je nach Lust und Laune kann dieser Sonntag recht abwechslungsreich verlaufen. Die Programmpunkte können in beliebiger Reihenfolge durchgeführt oder gegebenenfalls auch mit anderen ersetzt werden. Die Jochrunde jedenfalls beginnt in Teis führt an sonnigen Hängen zu traumhaften Aussichtspunkten und weiten Wiesen. Vorbei an den alten Jochhöfen, zum Jochkreuz und nach ca. 3 Stunden wieder zurück nach Teis.

Bekannt wurde das Dörfchen Teis wegen der berühmten Teiser Kugeln, runde Steine mit Mineralieneinschlüssen. Am Besten bewundern kann man diese im Teiser Mineralienmuseum, welches am Sonntag die Saison eröffnet. Interessant ist ein Rundgang allemal! Und wer sich lieber ausruht oder an köstlichen traditionellen Gerichten stärkt, der ist im Wandergasthof Stern mitten im Dorf genau richtig. Hier werden Wanderer herzlich empfangen und mit Köstlichkeiten versorgt. Diesen Sonntag, jedem das Seine!

Zur Startseite