Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

8 Gipfel Marsch 2012: Das war's!

Das haben am 4. August 315 Bergbegeisterte, die zur 17. Edition des Acht Gipfel Marsches im Vinschgau aufgebrochen sind. 8 Gipfel, 24 Kilometer und 3.300 Höhenmeter galt es zu bewältigen.

Zum 17. Mal startete die Bergtour am Samstag Morgen in Glurns und führte traditionell hinauf zum Glurnser Köpfl und dann im stetigen Auf und Ab über 8 Gipfel bis zum Stilfserjoch. Sehr gut sei alles verlaufen, sagt Dominik Telser von Glurns Marketing zufrieden. "Wir haben das Eine oder Andere vom letzten Jahr gelernt und einiges verbessern können." Mit 315 Teilnehmern überstieg die Anzahl der Wanderer jene des Vorjahres bei Weitem: hundert Bergbegeisterte mehr traten im August zur Gemeinschaftswanderung an. Trotzdem verlief die Extremwanderung ohne Komplikationen; alle Teilnehmer kamen wohlbehalten und gut gelaunt im Tal an.

Nicht ohne Stolz erzählt Telser, dass die Teilnehmer aus ganz Südtirol nach Glurns gekommen sind und keine Mühen gescheut haben, um beim 8 Gipfel Marsch dabei zu sein. "Die längste Anreise hatte ein Teilnehmer aus Belgien, aber auch einige Schweizer waren heuer mit dabei."

Im Ziel wartete dieses Mal eine leckere Brettlmarende zur Stärkung. Bei einem kleinen Festl konnten sich alle kurz ausruhen, sich auf die typische Bergsteiger-Art stärken und mal kräftig auf die Schulter klopfen.

8 Gipfel Marsch 2013
Auch nächstes Jahr soll der 8 Gipfel Marsch wieder veranstaltet werden, wie immer mit dem Ziel einer geselligen Gemeinschaftswanderung. Danach soll es ihn aber nur noch alle zwei Jahre geben. In Zusammenarbeit mit der Bergrettung Südtirol wird er abwechselnd mit dem "Romans Weg"statt finden, der alle zwei Jahre Anfang Juli im Obervinschgau zu Ehren eines Bergführers veranstaltet wird. Bergsteiger und Wanderer dürfen sich somit auf mehr Abwechslung freuen und auf weitere anspruchsvolle und gesellige Touren im Vinschgau.

Zur Startseite