Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

8 Gipfel Marsch

Der 19. 8-Gipfel Marsch findet am 1. August statt! Ein Erlebnis der besonderen Art!

Teilnehmerlimit erreicht - keine Anmeldung mehr möglich!

Der dampfende Becher Tee nach dem ersten, anstrengenden Aufstieg. Mein Blick fällt zurück, hinab ins Tal, dort, rund 1.500 Höhenmeter tiefer, wo erste zaghafte Sonnenstrahlen der Dämmerung so langsam Beine machen. 

Der Ausblick vom 4. Gipfelkreuz des Tages aus hinüber zu den anderen Spitzen, die noch ein wenig auf ihre Eroberung warten müssen. Das Herz springt immer noch immer vor Freude an dieser einmalig alpinen Landschaft, die Beine sind inzwischen schon etwas weniger ‚springfreudig‘. Doch der Kopf manipuliert sie gekonnt: ‚Das schafft ihr locker, Hax’n.‘  

Der Endspurt, der sich Ewigkeiten hinzieht; aber dann - schlussendlich - hat man das kühle Hefeweizen in der Hand und steckt die Nase in den Schaum. Man quillt über vor Stolz und vor Bildern, von denen man weiß, dass die für immer bleiben werden. 

Von Vorsätzen und Vorhaben

Soviel zu meinem ersten 8-Gipfel-Marsch. Damals hatte ich mir geschworen: ab jetzt will ich bei jedem einzelnen mit dabei sein! Bei jedem! Nun, wie das so mit guten Vorsätzen und Vorhaben nun mal so ist, wurde auch dieser nach langen, kalten Wintertagen wieder über Bord geworfen. Aber nun ist es soweit. Der 8-Gipfel-Marsch findet am 1. August zum 19ten Mal statt. Und nein - dieses Mal wird nichts dazwischen kommen. Und jetzt heißt es ‚die Beine in die Hand nehmen‘. Oder besser in die Bergschuhe stecken. Denn um den Marsch zu schaffen, steht mir noch reichlich Training bevor.

 

Mehr dazu:
- das Informationsblatt zum Acht Gipfel Marsch (pdf)
- Teilnehmerlimit erreicht! Keine Anmedung mehr möglich!
- Start am Sa. 01. August ab 4:00 Uhr am Marktplatz Glurns
- Nenngeld 35.- Euro, inkl. Rücktransport vom Stilfser Joch.
- Telefonische Auskunft bei Glurns Marketing +39 0473 831288
- Anfragen per Mail an info@glurnsmarketing.it
- der Streckenverlauf auf sentres.com

 

Alles, was man wissen muss …

Es gilt wie immer 3300 Höhenmeter zu bezwingen, von Glurns über 8 Gipfel bis hin zum Stilfser Joch führt die ganztägige Wanderung. Keine Hektik - es ist ja kein Wettkampf. Jeder, der ankommt, darf sich als Sieger fühlen. Und jeder hat auf jeden Fall eines gewonnen: 1.000 einzigartige Eindrücke. 

Die Acht-Gipfel-Tour startet in Glurns auf 900 m Seehöhe und führt zunächst von der Glurnser Alm bis zum Hausberg dem Glurnser Köpfl (2.395 m). Weiter geht es über den Plaschweller (2.534 m) zum Piz Chavalatsch (2.763). Hier führt die Tour zum Piz Sielva (2.855 m) und auf den Piz Minschuns (2.935 m). Mit dem sechsten Gipfel erreicht man den höchsten Punkt der Tour, die Furkelspitze auf 3.004 m. Weiter geht es zum großen Tartscher Kopf (2.918 m) und abschließend zur Korspitze (2.935 m). Von hier aus erreicht man das letzte Ziel der einmaligen Extremtour: das Stilfserjoch. Auf den Gipfeln kann man wunderbar Wasser nachfüllen. Start: Um 4.00 Uhr morgens am Stadtplatz in Glurns. 

Na, wer kommt mir? Sehen wir uns dort? Frisch und munter? :-) Es zahlt sich auf jeden Fall aus. Versprochen.

Zur Startseite