Tour hierher planen
Gasthof*** 

Gasthof Restaurant Neuwirt

Gasthof · Eisacktal · 1.452 m
LogoFirst Avenue
Verantwortlich für diesen Inhalt
First Avenue Explorers Choice 
  • Der traditionelle Gasthof Neuwirt in St. Jakob bietet gemütliche Zimmer und leckere Küche in traumhafter Umgebung!
    / Der traditionelle Gasthof Neuwirt in St. Jakob bietet gemütliche Zimmer und leckere Küche in traumhafter Umgebung!
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • / Die Gäste geniessen herrliche Aussicht vom Balkon aus.
    Foto: First Avenue
  • / Der beschauliche Ort St. Jakob in Pfitsch ist perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen und Touren in die Umgebung!
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • / In der gemütlichen Stube des Restaurant Neuwirt geniessen die Gäste köstliche Gerichte und lockere Atmosphäre.
    Foto: First Avenue
  • / Serviert wird vom Chefkoch persönlich.
    Foto: First Avenue
  • / Frisch und hausgemacht, der authentische Geschmack verführt.
    Foto: First Avenue
  • / Gemütliche Gästezimmer bieten Platz für erholsame Nächte.
    Foto: First Avenue
In St. Jakob in Pfitsch werden Urlauber im Gasthof Neuwirt herzlich umsorgt und köstlich bekocht!
Der Gasthof Neuwirt in St. Jakob in Pfitsch ist ein besonders traditionsreiches Haus. Er wird herzlich geführt von Gastgeberfamilie Hofer, die sich stets um das Wohlergehen der Gäste bemüht. Hier fühlt man sich willkommen und bestens aufgehoben für einen Urlaub in atemberaubender Natur und familiärem Ambiente. Die urigen Stuben im Gasthof, die tolle Aussicht von den Balkonen, die köstliche Küche und die Gastfreundschaft, das alles machen den Gasthof Neuwirt so beliebt.

Gästen stehen für Ihren Aufenthalt im Gasthof Neuwirt gemütliche Zimmer zur Verfügung. Manche sind mit Balkon ausgestattet und bieten fantastische Sicht auf die umliegende Bergwelt. Viele Tagesgäste kommen ins Restaurant des Gasthofs um die köstlichen Gerichte zu geniessen. Vor allem die hausgemachten Schlutzkrapfen und Wildravioli sind überaus beliebt. Frische, qualitativ hochwertige Produkte sind die Ausgangsbasis für schmackhafte Südtiroler Gerichte und italienische Spezialitäten.

Die Tage im unberührten Pfitschtal unweit von Sterzing verbringt man aktiv an der frischen Luft oder geruhsam im kleinen Wellnessbereich des Hauses. Erholsam wirken ein Besuch im Dampfbad, Sauna oder Solarium auf den Körper und Geist. Hier kann man so richtig entspannen. Tagsüber lockt die umliegende Natur mit traumhaften Wanderzielen, luftigen Berggipfeln, actionreichen Mountainbike Trails und urigen Hütten, die zur Einkehr laden. Zur kalten Jahreszeit ist die winterliche Idylle perfekte Kulisse für Skitouren und Schneeschuhwanderungen! Die Urlaubs - Vielfalt hält erlebnissreiche Tage in Aussicht.

Besondere Eignung für

Gruppen

Koordinaten

DD
46.969252, 11.602650
GMS
46°58'09.3"N 11°36'09.5"E
UTM
32T 697977 5205035
w3w 
///jeden.abfahrt.mäuse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Bergtour · Eisacktal
Der Landshuter Höhenweg
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
Strecke 21,3 km
Dauer 9:13 h
Aufstieg 1.363 hm
Abstieg 1.363 hm

Mitten im Fels, unter steinigen FlankenVom Pfitscher Joch zur Landshuter Hütte

Sentres
Bergtour · Eisacktal
Auf die Felbe
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
Strecke 10,8 km
Dauer 6:02 h
Aufstieg 1.416 hm
Abstieg 1.416 hm

Rotes Beil-BlickEine lange und ausdauerfordernde Bergtour auf die Felbe im hinteren Pfitschtal.

Sentres
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 20,5 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 142 hm
Abstieg 648 hm

Die sechste und somit letzte Etappe der Bergzeit Alpenüberquerung startet in St. Jakob im Pfitschtal und führt bis nach Sterzing.

von Elisabeth Forte,   Bergzeit GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 20,4 km
Dauer 5:25 h
Aufstieg 112 hm
Abstieg 610 hm

St. Jakob im Pfitschtal – Sterzing Eine Etappe mit wenigen Höhenmetern, dafür vielen Höhepunkten zum Ende der Alpenüberquerung: Der malerische ...

1
von Gerhard Kühl,   Community
Wanderung · Eisacktal
Über die Viedalm nach Platz
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
Strecke 10,1 km
Dauer 3:35 h
Aufstieg 649 hm
Abstieg 649 hm

Ober ÜberwasserVon St. Jakob in Pfitsch hinauf zur Viedalm und oberhalb des Überwasserwaldes nach Platz

Sentres
Winterwandern · Eisacktal
Winterwanderweg nach Stein
Schwierigkeit leicht
Strecke 3,8 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 123 hm
Abstieg 14 hm

Sterzing
Klettersteig · Eisacktal
12 Felbespitze, 2849 m
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
Strecke 5,5 km
Dauer 4:02 h
Aufstieg 1.407 hm
Abstieg 1 hm

Eine Besonderheit dieser wenig begangenen Route ist das wilde und einsame Umfeld. Der verhältnismäßig einfache Aufstieg verläuft zum größten Teil ...

Sentres
Wanderung · Eisacktal
Rundwanderung Hintertalweg
Schwierigkeit leicht geschlossen
Strecke 6,7 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 228 hm
Abstieg 228 hm

Sterzing

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


wanderfreundlich

Gasthof Restaurant Neuwirt

St. Jakob 52
39049 Wiesen – Pfitsch
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der...