Laufen in Sankt Antönien

Graubünden, Schweiz

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Für alle, die im Urlaub gerne aktiv unterwegs sind, haben wir in Sankt Antönien zahlreiche Vorschläge. Unser Reiseführer ist Inspirationsquelle für die Planung eurer nächsten Unternehmung. Stöbert durch die Beschreibungen der schönsten Laufstrecken und erhaltet alle wichtigen Tourdetails für eure Planung.
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Laufstrecken in Sankt Antönien

Sulzfluh Gipfel 2'817 m ü. M.
Trailrunning · Prättigau
Sulzfluh Trail
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
13,5 km
3:10 h
1.152 hm
1.152 hm
Anspruchsvoller Trailrun durch abwechslungsreiche Landschaft auf die aussichtsreiche Sulzfluh. Diese Route bietet alles für einen geübten Trailrunner.
Trailrunner beim Caveljoch
Trailrunning · Prättigau
Drei Tage Trail: Panorama Trailrun von Davos, Klosters ins Prättigau (Etappe 3: St. Antönien - Fanas)
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 3
29,3 km
6:26 h
1.733 hm
1.447 hm
Die 3. Etappe der Trailrunning Mehrtagestour Davos-Klosters-Fanas führt entlang der eindrücklichen Kalkwände des Rätikons. Wohl einer der schönsten und abwechslungsreichsten Trails in Graubünden! Die aussichtsreiche Tour von St. Antönien ins vordere Prättigau mit spektakulärem Grenzübertritt nach Österreich.
_DSC5857
Trailrunning · Davos Klosters
2-Länder Trail
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
50,9 km
11:31 h
3.518 hm
3.519 hm
Der 2-Länder Trail ist mit seinen über 50 km und mit rund 3’600 Höhenmetern ein sehr anspruchsvoller und attraktiver Trail für erfahrene Trailrunnerinnen und Trailrunner. 
Drei Tage Trail: Unterwegs im Rätikon zwischen Cavelljoch und Golrosa hoch über Schiers
Trailrunning · Prättigau
Rätikon Trail
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
32,6 km
6:46 h
1.896 hm
1.597 hm
Der Rätikon bietet wunderschöne Trailrunning Routen in Graubünden. Der Trail ist eine aussichtsreiche Tour von St. Antönien ins vordere Prättigau mit spektakulärem Grenzübertritt nach Österreich. Hierbei handelt es sich nicht nur um ein Training, sondern um ein echtes Erlebnis.
Drei Tage Trail: Unterwegs im Rätikon zwischen Cavelljoch und Golrosa hoch über Schiers
Trailrunning
Drei Tage Trail: Panorama Trailrun von Davos, Klosters ins Prättigau (Gesamtroute)
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappentour
69,2 km
15:15 h
3.150 hm
4.850 hm
Drei Tage - Drei Regionen - Drei Berge Der Drei Tage Trail ist eine mehrtägige Trailrunning-Tour in Graubünden, welche von Davos nach Klosters und weiter ins Prättigau führt. Die Top-Trailrun-Destinationen verbinden mit den drei Tagesetappen die äusserst spannenden Berge Parsenn/Gotschna, Madrisa und Rätikon zu einem Panorama-Traillauf.   Der 69 km lange Drei Tage Trail bietet für alle, die nicht genug vom Trailrunning bekommen, ein einmaliges Erlebnis. Geeignet ist die Route für Trailrunner, die bereits etwas Erfahrung mitbringen. 
Trailrunning · Davos Klosters
Madrisa Trail T54
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
53,6 km
11:56 h
3.577 hm
3.577 hm
Der Madrisa Trail T54 bietet jedem Trailrunning Liebhaber was er sucht und sonst nirgends findet. Jägglisch Horn, St. Antönier Joch und Rätschenhorn sorgen dafür, dass es sich um eine wahre Perle des Trailrunning handelt.
 Drei Tage Trail auf dem Saaser Calanda
Trailrunning · Davos Klosters
Drei Tage Trail: Panorama Trailrun von Davos, Klosters ins Prättigau (Etappe 2: Klosters - St. Antönien)
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 2
18,1 km
4:17 h
1.216 hm
1.684 hm
Die 2. Etappe der Mehrtagestour Davos-Klosters-Prättigau folgt zu einem grossen Teil der spektakulären Strecke des Madrisa Trail. Entlang der österreichischen Landesgrenze folgt ein Highlight dem anderen mit knackiger Streckenführung und schönstem Panorama.
Madrisa Bergstation Ausgangs-/und Zielpunkt
Trailrunning · Prättigau
2 LänderTrail Madrisa
Schwierigkeit mittel
22,9 km
5:25 h
1.753 hm
1.753 hm
Ausgangsort ist Klosters. Nach der Gondelfahrt mit herrlicher Aussicht über Klosters gelangt man an den Ausgangspunkt Madrisa (1884m) des länderüberschreitenden Trails. Mit gemächlicher Steigung gelangt man durch das Skigebiet aufs Schlappinerjoch (2202m). die anschliessende Grenzüberschreitung nach Österreich verläuft runter nach Gargellen (1423m). Von dort aus kann man wahlweise sportlich über den Trail, oder erholsam mit der Schafbergbahn ins Skigebiet vom Montafon.Auf einer Höhe von rund 2130 Meter geht es weiter Richtung Gafjer Joch, wo die Grenze in die Schweiz zurück überschritten wird. Nach einer kurzen Abwärtsphase gibts der letzte Aufstieg aufs den höchsten Punkt dieses Trails. Das Rätschenjoch mit 2602 Meter ist mit weissen Kalksteinplatten eine Augenweide mit Weitsicht über die Klosterser und Davoser Bergwelt. Auch der Prättigauer Rätikon mit Sulzfluh ist genussvoll. Der letzte Abschnitt zum Ausgangspunkt ist in ca. 45min. erreichbar. Das sehr tolle neue Saaseralp- Restaurant lädt dort zur verdienten Stärkung ein, bevor es mit der Gondelbahn 800 Höhenmeter runter nach Klosters geht. Anspruchsvoll und Einzigartiger GrenzTrail.
Trailrunning · Montafon
Latschau Golmer Höhenweg Sulzfluh
34,3 km
8:38 h
2.834 hm
2.834 hm
Von Latschau Talstation über Mittelstation Matschwitz zur Golmer Bergsation Grüneck. Von dort aus dem Golmer Höhenweg folgen. Über Golmer Joch, Lätschkopf, Kreuzjoch, Hätaberger Joch und Geißspitze hinunter zur Lindauer Hütte. Dann wieder hoch zum Drusentor und rund um Sulzfluh bis der Einstieg der rot markierten Route zum Sulzfluh links abzweigt. Der Route bis zum Gipfelkreuz der Sulzfluh folgen. Der Abstieg über den alpinen Steig im Rachen Richtung Lindauer Hütte folgen.  (Teilweise sehr steil und viel Geröll). Kurz vor der Lindauer Hütte geht der Weg wieder runter nach Latschau.
Trailrunning · Montafon
Gargellen 1 Team Vertigo
20,3 km
3:06 h
1.507 hm
1.524 hm
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Laufstrecken in den Nachbarregionen