Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Götzfriedkeller

Lana , Ackpfeif 3 Zur Merkliste hinzufügen
Zur Homepage
Anrufen +39 0473 562772
E-mail schreiben
zurück

Götzfriedkeller

Lana , Ackpfeif 3

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Gemütlich schaut er aus, der Eggerhof unterhalb des Vigiljoch, und bietet nach den Aktivitäten an der frischen Luft köstliches Essen an.
    Gasthaus

    Gasthaus Eggerhof

    Marling
  • Erlesene Köstlichkeiten aus der Südtiroler Küche erwarten die Gäste im Wirtshaus Thurnerhof in Schenna.
    Gasthaus

    Wirtshaus Thurnerhof

    Schenna
  • Der Berggasthof Hochmuth ist bekannt für Urlaub in den Meraner Bergen und schmackhaftes Essen.
    Berghütte

    Berggasthof Hochmuth

    Dorf Tirol
  • Herzlich willkommen im Gasthaus Kienegg im sonnigen Vellau oberhalb von Algund.
    Gasthaus

    Gasthaus Kienegg

    Algund
  • Im Dorfzentrum von Naturns ist der Gasthof Goldene Rose eine beliebte Unterkunft.
    Gasthof

    Gasthof Goldene Rose

    Naturns
  • Die Jausenstation Bikergarni Schneeburghof in Dorf Tirol empfängt Urlauber in einem vielseitigen Ambiente.
    Pension - B&B 2 Sterne

    Jausenstation Bikergarni Schneeburghof

    Dorf Tirol
Nein, danke

Informationen zu Götzfriedkeller

Oberhalb von Lana im Tisner Mittelgebirge, direkt am Wanderweg Brandis-St. Hippolyt, liegt der Buschenschank Götzfriedkeller in einem mittelalterlichen Wachturm. Von hier aus sollten ungebetene Gäste von Schloss Leonburg und Schloss Mayenburg ferngehalten werden. Von dieser kriegerischen Vergangenheit zeugen heute noch bis zu einen Meter dicke Mauern und Schießscharten.

Längst schon hat man sich im Götzfriedkeller aber Friedlicherem zugewandt: der Bewirtung von Gästen mit Tiroler Küche und Eigenbauweinen, mit frischem Apfelsaft und hofeigenen Kastanien. So wurde der Buschenschank zu einem idealen Einkehrort für all jene, die ein einzigartiges Ambiente mit einem bodenständigen Gaumenschmaus verbinden wollen. Und damit auch Kinder auf ihre Kosten kommen, verfügt der Götzfriedkeller nicht nur über einen Garten und einen großen Spielplatz, sondern zudem über einen Streichelzoo

In Lana und Umgebung werden die Gäste gerne kostenlos vom privaten Shuttlebus abgeholt und wieder zurückgebracht!
Reservierungen telefonisch unter: +39 336 451817

Herzlich Willkommen bei Gastgeberfamilie Malleier im gemütlichen Ambiente und bei kulinarischen Köstlichkeiten im Götzfriedkeller. 

Wer kulinarischen Genuss mit historischem Ambiente verbinden möchte, ist im Götzfriedkeller oberhalb von Lana an der richtigen Adresse.

Geschmacklich gut!

Vegetarische Küche, Südtiroler und italienische Spezialitäten, Wild und Gegrilltes: Der Gast hat im Götzfriedkeller die Qual der Wahl, allen Gerichten gemeinsam ist aber das Augenmerk auf Qualität und Herkunft. Und je nach Jahreszeit setzen die Betreiber des Buschenschanks noch eines drauf: so gibt’s Fischwochen ebenso wie Spargelwochen und im Herbst ist der Keller ein angesehenes Törggelelokal mit hofeigenen Kastanien und Weinen (Vernatsch, Zweigelt, Kerner).

Köstlich!

Ambiente

Die urigen Räumlichkeiten im Gasthaus sind perfekt für gesellige Abende und fröhliche Gemütlichkeit. Während demnach das Ambiente ein historisches ist, setzt man in der Küche auf Raffinesse und Vielfalt. So wird der Götzfriedkeller auch zum idealen Ort für Familien- und Firmenfeiern, aber auch als Einkehrort für Busreisegesellschaften. Denn eines ist garantiert: Hier kommt jeder auf seine Kosten.

Freundliches Personal sorgt sich bestens um die Wünsche der Gäste.

Kultur

Wandern

Rad

Alpin

Zur Startseite