Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Auf den Kesselkogel

Kastelruth - Seiser Alm Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Auf den Kesselkogel

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    10:00 h
  • Strecke
    32.9km
  • Höhenmeter
    2060 hm
  • Max. Höhe
    2848 m
Eine abwechslungsreiche Tagestour: Radeln auf der Seiser Alm - Wandern im Rosengarten - Klettersteigvergnügen am Kesselkogel.

Wegbeschreibung

Der Kesselkogel, die höchste Erhebung im Herzen der Rosengartengruppe, ist von allen Seiten nur über einen langen Zugang erreichbar. Von der Seiser Alm kann der Fahrweg vom Parkplatz (Parkplatz 1 auf 1700 m – Parkplatz 2 auf 1850 m) bis auf das Tierser Alpl (2440 m) mit dem Mountain-Bike bewältigt werden. Von hier geht’s dann zu Fuß über den Molignon-Pass (2598 m) hinunter in den Talschlusskessel des Grasleitentals (ca. 2330 m) und hinauf auf den Grasleitenpass (2599 m), wo der Klettersteig (Westseite) auf den Kesselkogel (3002 m) beginnt. Der Klettersteig ist technisch nicht schwierig, an einigen Stellen jedoch etwas ausgesetzt. Der Gipfel bietet einen herrlichen Ausblick über Geisler, Lang- und Plattkofel, Sellagruppe, Marmolada, die Rosengartengruppe und den Schlern. Für den Abstieg bietet sich der Klettersteig an der Ostseite an, der über den Pas de Antermoia wieder zurück zum Grasleitenpass führt. Um den mächtigen Gipfel auch noch von der Südseite zu bewundern, kann noch ein Abstecher vom Pas de Antermoia auf die nur wenig höher gelegene Punta de Larsech (2861 m) gemacht werden.
Auf dem Rückweg zum Tierser Alpl ist natürlich wieder der Aufstieg zum Molignon-Pass (gut 250 Höhenmeter) zu bewältigen. Nach über 2000 Höhenmetern Aufstieg ist die Abfahrt mit dem Rad ein willkommener Ausklang für die Tour.

Startpunkt

Seiser Alm (Parkplatz 1)Spitzbühel

Zielpunkt

Parkplatz 1 Spitzbühel

Besonderheiten

Obwohl der Klettersteig auf den Kesselkogel als “leicht” beschrieben wird, ist eine Klettersteigausrüstung zu empfehlen.

Parken

Seiser Alm Talstation, Spitzbühel

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Blumau auf die Straße Richtung Völs-Seis. Bis nach Seis auf die Seiser Alm. Für den Personenverkehr nur bis 9 Uhr vormittags geöffnet.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Kultur

Zur Startseite