Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

078 Sentiero del cacciatore (Cima Stanga, 2550 m)

Primiero
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 078 Sentiero del cacciatore (Cima Stanga, 2550 m)

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    9:00 h
  • Strecke
    13.9km
  • Höhenmeter
    1340 hm
  • Höhenmeter
    1340 hm
  • Max. Höhe
    2525 m
Relativ einfacher Anstieg, der aber nicht unterschätzt werden sollte. Zum Teil grasiger, oft feuchter und abschüssiger Untergrund, nur bei stabilen, trockenen Wetterverhältnissen zu machen!

Wegbeschreibung

Zustieg: Den Weg Nr. 709 Richtung Rifugio Pradidali nehmen, auf ca. 1600 m nach links Richtung Norden bzw. dem Sass Maor abbiegen (Weg Nr. 742). Ab hier besteht nun ein neuer Zustieg, der etwas höher wie der alte verläuft. Zuerst durch Latschen, dann über Geröll zum Einstieg.

 

Routen-Info: Wird der Weg als Aufstieg gewählt ist er relativ anstrengend und lang, er endet an der Gabelung der Ferrata Buzzati mit der Cima della Stanga. Der „Cacciatore“ bietet sich vor allem als alternativer Abstieg für die Ferrata Buzzati an oder als Zustieg zum Rifugio Velo.

 

Abstieg: Es empfiehlt sich den Steig als Abstieg für die Ferrata Buzzati einzuplanen (also die Runde Buzzati–Cacciatore im Uhrzeigersinn zu machen) oder als Abstieg den Übergang zum Rifugio Velo zu planen und dann über den Sentiero Camillo Depaoli zurück zum Ausgangspunkt (ca. 3 Stunden).

Startpunkt

Cant del Gal (Gasthof La Ritonda)

Zielpunkt

Cant del Gal (Gasthof La Ritonda)

Besonderheiten

Schwierigkeiten und allgemeine Informationen: Nicht schwieriger aber langer, nur teilweise gesicherter Steig in sehr einsamer Umgebung. Trittsicherheit auf nicht immer stabilem Untergrund ist gefragt. Nach einem Felssturz gesperrt wurde der Steig nun wieder frei gegeben.

Parken

Parkmöglichkeiten in der Nähe des Gasthofes La Ritonda

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch das Fleimstal, über den Rollepass nach Fiera di Primiero, dort ins Val Canali abbiegen, bis nach Cant del Gal fahren, in der Nähe des Gasthofes La Ritonda parken.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Klettersteigatlas Südtirol – Dolomiten – Gardasee

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite