Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

077 Ferrata Dino Buzzati (Cimerlo, 2503 m)

Primiero
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 077 Ferrata Dino Buzzati (Cimerlo, 2503 m)

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    9:00 h
  • Strecke
    9.2km
  • Höhenmeter
    1170 hm
  • Höhenmeter
    1170 hm
  • Max. Höhe
    2531 m
Der Klettersteig wurde komplett erneuert, durch die südliche Exposition kann es sehr heiß werden, vor allem beim steilen Zustieg. Bis auf ein paar bestens gesicherte, mittelschwere Abschnitte, keine größeren technischen Schwierigkeiten.

Wegbeschreibung

Zustieg: Den Wegweisern Nr. 747 folgen, zuletzt steil durch den Wald und auf Schuttfeldern bis zum Einstieg auf ca. 2130 m.

 

Routen-Info: Die Ferrata ist ein Wechsel zwischen steilen Kletterpassagen, ein paar kurzen sowie einer längeren Gehpassage. An der Scharte unterhalb des Gipfels des Cimerlo, Richtung Norden entlang der Sicherungen absteigen und weiter bis zur beschilderten Kreuzung mit dem Sentiero del Cacciatore unterhalb der Cima della Stanga.

 

Abstieg: Da der Sentiero del Cacciatore offiziell nach einem Felssturz gesperrt ist (geplante Wiederöffnung Sommer 2015, Info beim Gasthof La Ritonda), muss man Richtung Cima della Stanga (2550 m) hochsteigen (Trittsicherheit ist Voraussetzung) und von dort zum Rifugio Velo absteigen. Vom Rifugio über den Sentiero C. Depaoli Nr. 734, (kurzer, leichter Klettersteig) zurück nach Prati Fosne.

Startpunkt

Prati Fosne

Zielpunkt

Prati Fosne

Besonderheiten

Schwierigkeiten und allgemeine Informationen: Abwechslungsreicher Anstieg mit mittleren technischen Schwierigkeiten an den südlichen Ausläufern der Palagruppe. Die Länge der Tour sollte nicht unterschätzt werden.

Parken

Prati Fosne

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Entweder von Süden über Feltre oder von Norden über den Passo Rolle nach Fiera di Primiero, von dort Richtung Passo Cereda, dann ins Val Canali einbiegen. Beim Gasthof La Ritonda links über die Brücke und die asphaltierte Straße weiter hochfahren bis Prati Fosne, dort befinden sich Parkplätze in der Nähe eines Bildstockes.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Klettersteigatlas Südtirol – Dolomiten – Gardasee

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite