Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

052 Via Ferrata Sass da Rocia (Sass da Rocia, 1614 m)

Marmolada
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 052 Via Ferrata Sass da Rocia (Sass da Rocia, 1614 m)

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:00 h
  • Strecke
    0.9km
  • Höhenmeter
    100 hm
  • Höhenmeter
    100 hm
  • Max. Höhe
    1576 m
Der bestens gesicherte Aufstieg ist steil und wo notwendig erleichtern Eisenbügel das Weiterkommen. Der Abstecher in diese relativ unbekannte und ruhige Dolomitenwelt ist auf alle Fälle empfehlenswert!

Wegbeschreibung

Zustieg: Am oberen Ende des Parkplatzes beim letzten Haus weist ein Schild den Weg nach rechts zum Sass de Rocia. Man folgt dem Steig aufwärts zum gut sichtbaren Felsturm. Bei einem breiten Riss in der Felswand beginnt der Klettersteig (Hinweisschild).

 

Abstieg: Nur über den Klettersteig; im Grund des Kamins, bei der Madonnenstatue, geht man nach links (Abstiegsvariante) und steigt entlang von Stahlseilen und über Eisenbügel ab. Man geht nach rechts durch den Wald zurück zum Aufstiegsweg und folgt diesem nach Ronc.

Startpunkt

Weiler Ronc (1508 m)

Zielpunkt

Weiler Ronc (1508 m)

Besonderheiten

Schwierigkeit und allgemeine Informationen: Eigentlich möchte man meinen, dass eine so kurze Tour überhaupt nicht erwähnenswert wäre. Natürlich lohnt sich die lange Anfahrt nicht, wer sich aber schon in dieser Gegend aufhält, der sollte auf alle Fälle auf diesen interessanten Turm klettern! Unterhalb des Gipfels, von dem man einen selten schönen Blick über das Buchenstein und die nahen Dolomitengipfel hat, liegt eine kleine, nicht bewirtschaftete Selbstversorgerhütte (Pian delle Stelle). Der bestens gesicherte Aufstieg ist steil und wo notwendig erleichtern Eisenbügel das Weiterkommen. Der Abstecher in diese relativ unbekannte und ruhige Dolomitenwelt ist auf alle Fälle empfehlenswert!

Parken

Weiler Ronc (1508 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Vom Falzarego-Pass oder von Arabba über Digonera in die Ortschaft Val und weiter in den Weiler Ronc (1508 m). Dort gibt es ein paar Parkplätze.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Klettersteigatlas Südtirol – Dolomiten – Gardasee

Tab für Bilder und Bewertungen