Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Val dai Tamersc/Rautal

St. Vigil in Enneberg Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Val dai Tamersc/Rautal

Klettern im Naturpark Fanes-Sennes-Prags. Klettern im Dolomit-Fels in wunderbarer Umgebung. Nur eines brauchts: genug "Schmalz" in Finger und Armen.

Wegbeschreibung

Vom Berggasthof Pederü in wenigen Minuten auf Weg Nr. 7 Richtung Senneshütte hinauf zum Klettergarten (3. Kehre). Die Wandneigung ist unterschiedlich. Der Fels besteht aus Dolomit. Der Schwierigkeitsgrad der Touren reicht von 5a bis 7a, die meisten siedeln sich um 6a an. Es gibt 2 Sektoren. Ausrichtung der Felswand: Ost und Nord-Ost. Vor allem im Sommer empfehlenswert. Nach Regenfällen sind einige der Touren nass – daher sind im Vorfeld einige Schönwettertage ideal um ev. alle Touren klettern zu können.

Startpunkt

Berggasthof Pederü, Val dai Tamersc/Rautal.

Zielpunkt

Klettergarten oberhalb des Berggasthofes Pederü.

Parken

Berggasthof Pederü, Val dai Tamersc/Rautal - saisonal gebührenpflichtig.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach St. Lorenzen und dem Bus bis nach St. Vigil in Enneberg. Mit dem Bus von dort bis nach Pederü.

Anfahrt

Anfahrt von Westen: A22 - Ausfahrt Pustertal - SS49 bis nach St. Lorenzen - rechts ins Gadertal abbiegen bis nach Zwischenwasser - links abzweigen und weiter nach St. Vigil/Enneberg - der Beschilderung folgen und weiter durch das Rautal/Val dai Tamersc bis zum Berggasthof Pederü.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Zur Startseite