Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Steinerne Stadt - Sellajoch

Wolkenstein in Gröden
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Steinerne Stadt - Sellajoch

Die Stadt aus Stein am Sellajoch

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz gelangt man über verschiedene Wege (z.B. Nr. 526-528) zur Steinernen Stadt. Die vielen Felsblöcke haben alle unterschiedliche Namen und machen die Stadt zu einem der größten Klettergebiete im Lande. Es gibt bis dato 15 Sektoren bzw. Steinblöcke. Die Wandneigung ist unterschiedlich. Der Fels besteht aus Dolomit. Der Schwierigkeitsgrad der über 140 Routen reicht von 4 bis 7c. Die meisten liegen bei 4, bzw. 6a und 6b. Ausrichtung der Felswand: Nord-Süd-West-Ost.

Startpunkt

Der Parkplatz beim Gondellift am Sellajoch

Zielpunkt

Die Felsblöcke der Steinernen Stadt

Besonderheiten

Ideal für Familien und Anfänger. Zahlreiche Bouldermöglichkeiten.

Parken

Am Sellajochhaus. Tipp: Gratisparken am Lift.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis nach Waidbruck und dem Bus nach Wolkenstein. Von dort mit dem Bus zum Sellajoch.

Anfahrt

Fahrt bis nach Waidbruck oder Klausen. In das Grödental bis nachWolkenstein. Ab dort auf der Straße zum Sellajoch bis zu besagten Parkplatz.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Horst Gamper

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Kultur