Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Pragser Tal-Kirchler

Prags Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Pragser Tal-Kirchler

Klettern in herrlicher Umgebung nahe der Plätzwiese. Mehr- und Einseillängentouren stehen auf dem Programm.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz in wenigen Minuten zum Gasthof Plätzwiese. Hier den Weg Nr. 40 nehmen und aufwärts bis zur Kreuzung zum Dolomiten-Höhenweg Nr. 3 bzw. Weg Nr. 40A. Links abbiegen und den Höhenweg eine gute Stunde bis zur Kirchlerscharte gehen. Ab Parkplatz insgesamt ca. 1:30:00 Std. Die Wandneigung ist anliegend und senkrecht. Der Fels besteht aus Dolomit. Der Schwierigkeitsgrad der ca. 20 Routen reicht von 6a bis 7b, die meisten liegen bei 6c. Es gibt 3 Sektoren. Ausrichtung der Felswand: Süd-West.

Startpunkt

Parkplätze auf der Plätzwiese - Achtung: in den Saisonszeiten ist unterliegt die Auffahrt zu den Parkplätzen einer zeitlichen Beschränkung.

Zielpunkt

Das Klettergebiet "Kirchler".

Besonderheiten

Es wird empfohlen einen Helm zu tragen.
Traumhafte Landschaft mit zum Teil auch mehrseiligen Routen.

Parken

Parkplätze auf der Plätzwiese.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Welsberg oder Niederdorf und dem Bus nach Säge oder Schmieden. Von hier mit dem Bus nach Brückele und weiter zur Plätzwiese.

Anfahrt

Anfahrt von Westen: A22 - Ausfahrt Pustertal - auf der SS49 bis zur Abzweigung ins Pragsertal (rechterhand) - in Schmieden sich links halten und weiter nach Brückele und hinauf zur Plätzwiese.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite