Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Höhlensteintal-Rienztal

Toblach Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Höhlensteintal-Rienztal

Beliebter Klettergarten im Seitental des Höhlensteintals

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz in etwa einer Stunde auf dem Weg Nr. 10-102 ins Rienztal bis zur Hinweistafel “Klettergarten”. In 10 Minuten bis zum Unteren Sektor hinauf. Die Wandneigung ist senkrecht und überhängend. Der Fels besteht aus Dolomit. Der Schwierigkeitsgrad der über 50 Routen reicht von 4 bis 8a; die meisten liegen im Bereich zwischen 6a und 8a. Es gibt 2 Sektoren. Ausrichtung der Felswand: Süd.

Startpunkt

Parkplatz beim Hotel Dreizinnenblick

Zielpunkt

Der Klettergarten im Rienztal

Besonderheiten

Keine Wertgegenstände im Auto lassen – Einbruchgefahr im gesamten Höhlensteintal!


Am Wandfuß befinden Stellungen des 1. Weltkriegs.

Parken

Parkplatz beim Gasthaus Drei-Zinnen-Blick.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis nach Toblach und dem Bus (Toblach-Cortina) bis zur Haltestelle kurz vor dem Dürrensee. Zu Fuß ein Stück zurück bis zum Ausgangspunkt.

Anfahrt

Durch das Pustertal bis nach Toblach. Von dort in das Höhlensteintal Richtung Dürrensee/Cortina bis zum Parkplatz beim Gasthaus Drei-Zinnen-Blick.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Zur Startseite