Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Kirche von Saubach

Barbian
Zur Merkliste hinzufügen

Kirche von Saubach

Barbian

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke

Informationen zu Kirche von Saubach

Das Innere der Kirche von Saubach, um 1500 erbaut, überrascht neben Netzrippengewölbe und Maßwerkfenstern mit einem wunderbaren Ensemble sakraler Kunst: Gleich drei spätgotische Flügelaltäre aus der Zeit um 1500 laden zur Betrachtung ein. Der Hauptaltar stellt die Marienkrönung dar. Rechts und links der Gottesmutter die beiden Heiligen Ingenuin und Albuin im Bischofsornat. Beide sind Schutzheilige des Bistums Brixen.




Der rechte Seitenaltar zeigt Maria mit Kind zwischen weiblichen Heiligen. Der linke Seitenaltar der Kirche von Saubach verknüpft bildhaft und ikonographisch ungewöhnlich die Verkündigung durch den Erzengel Gabriel mit der Kreuzigung.




Für jeden Kunstliebhaber ist die Kirche von Saubach ein Muss!

 

 

Drei spätgotische Flügelaltäre warten in der Kirche von Saubach auf den geschätzten Kunstfreund.