Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Gostner Schwaige

Seiser Alm Alpe di Siusi, Saltria Zur Merkliste hinzufügen
Anrufen +39 347 8368154
E-mail schreiben
zurück

Gostner Schwaige

Seiser Alm Alpe di Siusi, Saltria

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Traumhaft liegt die Pralongiá Hütte in der winterlichen Landschaft des Gadertals.
    Berghütte

    Pralongià Hütte

    Corvara
  • Die ersten Schneeflocken schaffen winterliches Ambiente auf der Plattkofelhütte.
    Berghütte

    Plattkofelhütte

    Seis am Schlern
  • Herzlich willkommen im Berggasthaus Zallinger auf der Seiser Alm.
    Berghütte

    Berggasthaus Zallinger

    Kastelruth - Seiser Alm
  • Almidylle mit herrlichem Panorama auf der Odles Hütte auf der Col Raiser Alm.
    Almhütte

    Odles Hütte

    St. Christina in Gröden
  • Auch im Winter ist die Ütia de Bioch ein paradiesisches Plätzchen.
    Almhütte

    Ütia de Bioch

    Abtei - Stern - St. Kassian
  • Naturidylle auf der Seurasas Hütte in Gröden.
    Almhütte

    Baita Seurasas Hütte

    St. Christina in Gröden
Nein, danke

Informationen zu Gostner Schwaige

"Frisch und natürlich" lautet das oberste Gebot des Küchenchefs Franz Mulser, der in der Gostner Schwaige auf der Seiser Alm köstliche hausgemachte Gerichte zaubert. Sein fachmännisches Können hat er sich in der Sterne-Küche der Gebrüder Obauer angeeignet und im Tantris im München erweitert. Jetzt zaubert er in der kleinen Küche der urigen Schwaige unvergesslich gute Gerichte für Feinschmeckergaumen und hinterlässt Eindruck mit authentischen Kreationen aus heimischen Produkten. 

Eine Heusuppe im Brot serviert, oder ein schmackhaftes Fleischgericht, zum Abschluß wartet ein köstlich fluffliger Kaiserschmarren. Manchmal dauert die frische Zubereitung der Speisen etwas länger, die Wartezeit nehmen die Gäste auf der sonnigen Terrasse gerne in Kauf. Hier fühlt man sich wohl, erfrischende Getränke und traumhaftes Panorama tragen dazu bei. Im Winter geht es gemütlich zu in der warmen Stube, die für 25 Personen Platz bietet.  

Auch abends werden die Gäste gerne bekocht, allerdings nur auf Vorbestellung. Zu jeder Jahreszeit also ist die urige Hütte einen Besuch wert. Im Sommer ist sie für Wanderer und Mountainbiker perfekt gelegen und auch für Familien ein beliebtes Ziel, da sie von der Gondel aus in ca. 30 Minuten erreichbar ist. Im Winter lassen die Gäste Skier und Schneeschuhe vor der Hütte stehen und gönnen sich eine köstliche Pause

Auf der Seiser Alm ist die Gostner Schwaige bekannt für die köstlichen Gerichte vom Chefkoch Franz Mulser.

Gaumenschmaus

In der zweieinhalb Quadratmeter kleinen Küche werden sehr spezielle, qualitativ hochwertige Speisen hergestellt. Die frischen Kräuter aus dem eigenen Garten verleihen den Gerichten einen ganz besonders feinen Geschmack. Für die Fleischgerichte wird ausschliesslich Fleisch vom eigenen Hof oder von heimischen Züchtern verwendet. Sogar Käse, Joghurt und Butter werden selbst hergestellt und schmecken vor herrlich. 

Frisch und natürlich!

Sommer und Winter

Im Sommer ein kleines Erholungsparadies und im Winter ein gemütliches Refugium an kalten Tagen, ist die Gostner Schwaige bei den Besuchern der Seiser Alm zu jeder Jahreszeit eine beliebte Einkehrmöglichkeit. Die wunderbare Lage lädt an warmen Tagen ein, sich auf der urigen Terrasse der Hütte bewirten zu lassen, die Aussicht und die Sonne zu geniessen. In der warmen Stube können sich Wintersportler an kalten Tagen aufwärmen und Ihren Hunger stillen. Immer werden die Gäste hier bestens umsorgt und freundlich bewirtet! 

Zeit für Genuss!

Rad

Zur Startseite