Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Hofschank Niedermair

Kastellbell - Tschars Castelbello-Ciardes, Trumsberg 4
Zur Merkliste hinzufügen
  • Zur Homepage
E-mail schreiben

Hofschank Niedermair

Kastellbell - Tschars Castelbello-Ciardes, Trumsberg 4

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

  • Der Hofschank Birkenhof oberhalb Schluderns bietet hausgemachtes und beste Aussicht.
    Hof- und Buschenschank

    Hofschank Birkenhof

    Schluderns
Nein, danke

Informationen zu Hofschank Niedermair

Hoch über Kastelbell, am Trumsberg, liegt der Hofschank Niedermairhof.
Von der Sonnenterasse genießt man einen fantastischen Ausblick.
Familie Kaserer verwöhnt Sie mit typisch Südtiroler Bauerküche und lässt jedes  Genießer Herz höher schlagen.

Genießen Sie Fleisch vom Südtiroler Grauvieh, hofeigene Produkte (Speck, Kaminwurzen, Salami, Getrocknetes Rindfleisch) Almkäse, viele hausgemachte Säfte, Gemüse vom eigenen Garten, selbstgebackenes Brot und die herrliche Aussicht.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Homepage

Auszug Speisekarte
-Hausgemachte Brotsuppe
-Backerbsensuppe
-Speck-Käse und Leberknödel
-Schöpsernes und Rinderbraten (nur am Wochenende)
-Hauswurst
-Kaiserschmarrn
-Krapfen
-Gipfelen
-Apfelstrudel

Hofschank mit vorwiegend hofeigenen Produkten mit eigenen Stall, Tieren und großen Garten. Große Terrasse mit herrlicher Aussicht ins Vinschgau und Martelltal. Sehr schöne alte Bauernstube.

Hausgemachtes genießen

Am Niedermair Hofschank kommt das Beste von Hof und Feld auf den Teller. Produkte aus dem Eigenanbau und schmackhfate Gerichte aus der Südtiroler Bauernküche begeistern die Gäste. Am Niedermair Hofschank gibt es Speck, Käse, „Kaminwurzen“, getrocknetes Rindfleisch und dazu hausgemachtes Brot. Aus der Küche kommen eine herzhafte Speckknödelsuppe, Käseknödel, Leberknödelsuppe, eine hausgemachte Backerbsensuppe oder eine Vinschger Brotsuppe. Wir lieber zu Fleischspeisen greift, wählt zwischen „Schöpsernes“, Rindsbraten und Hauswurst; außerdem werden Spiegeleier mit Röstkartoffel und Salate je nach Saison serviert. Im Frühjahr wird der Salat mit Kresse verfeinert, im Winter mit Ronen- und Krautsalat sowie Kohlrabi ergänzt. Etwas Süßes? Der „Kaiserschmarrn“, Omelettes, hausgemachte „Krapfen“, Gipfelen und Apfelstrudel sind traumhaft süße Verführungen. Die hausgemachten Säfte erfrischen. Johannisbeersaft, Holundersaft, Zwetschgensaft und Himbeersaft sind herrlich fruchtig.

Das schmeckt!

WAS IST EIN HOFSCHANK

Beim Hofschank handelt es sich um einen Bergbauernhof, der sich außerhalb des klassischen Weinbaugebietes befindet. Er tischt den Gästen ausschließlich traditionelle Südtiroler Spezialitäten auf und bietet ihnen mindestens ein Gericht mit Fleisch vom eigenen Bauernhof an. Dazu werden hofeigene Säfte sowie gute Tropfen vom Weinland Südtirol gereicht.

Definition eines Hofschanks

Köstliches vom Hof

Der Niedermair ist ein Bergbauernhof mit Milch- und Viehwirtschaft. Folgende Produkte stammen direkt von Hof und Feld: Rindfleisch, Schweinefleisch, Schaffleisch, Milch, Gemüse, Himbeeren, Johannisbeeren, Holunderbeeren, Kartoffel und Kraut. Außerdem werden zahlreiche Produkte für die Gäste am Hof veredelt; genießen Sie Spezialitäten wie Speck, Würste, Kaminwurzen, geselchtes Rindfleisch, Marmelade, Sauerkraut, Säfte und leckere Sirupe.

Bestes von Hof und Feld .

GENIESSEN AUF EINEM „ROTER HAHN“ SCHANKBETRIEB HEISST

Genießen auf einem Roter Hahn Schankbetrieb heißt genießen direkt beim Erzeuger. Produkte die hier auf den Tisch kommen, stammen zum Großteil direkt von Hof und Feld. Und bieten – nach alten Traditionen weiterverarbeitet – eine Schatzkammer voller Gaumenfreuden. Von A wie Apfelsaft bis Z wie Ziegenfleisch stellen die Bauersleute im Lauf der Jahreszeiten alles her, was das Genießerherz begehrt.

Was bedeutet es eigentlich, bei einem Roter Hahn Schankbetrieb einzukehren?

Kultur

Wandern