Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Natur in Kaltern

Wer nach Kaltern kommt, kommt zugleich unverzüglich in den Genuss der mediterranen Natur im Überetsch. Sanfte bewaldete Hügel schließen sich an die Obstgärten und Weinberge an, im satten Grün gedeihen Palmen und Olivenbäume. Wer sich von Kaltern ins idyllische Altenburg vorwagt, kann die wilde Rastenbachklamm erkunden. Über Treppen, Brücken Stock und Stein geht es durch den kühlen Wald. Am Kalterer See lockt das Biotop zur Entdeckungstour; hier kann man Flora und Fauna näher kennen lernen. Von Kaltern aus immer im Blickfeld sind das Mendelgebirge und der markante Penegal, am höchsten erhebt sich der Roèn. Die Berge geben der ansonsten mild mediterranen Region einen doch alpinen Touch.

Zur Startseite