Tour hierher planen
Selbstversorgerhütte

BARRICATA

Selbstversorgerhütte · Vizentiner Alpen · 1.343 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
VisitTrentino Verifizierter Partner 
  • Rifugio Barricata Estate
    Rifugio Barricata Estate
Die Marcesina-Ebene war jahrzehntelang Grenzland zwischen Venetien und Österreich. Zu jener Zeit stritten sich die Züchter um die wertvollen Hochweiden. In der Mitte dieser Hochebene (hier kann man auch heute noch entlang des Grenzsteinweges wandern) befindet sich das Rifugio Barricata. Fahrt im Sommer mit dem Mountainbike hinauf und kehrt im Winter mit Schneeschuhen oder Langlaufskiern zurück. Dann könnt ihr herausfinden, ob dieses Stückchen Erde tatsächlich den Beinamen „Finnland Italiens“ verdient, den es wegen seiner immer wiederkehrenden extrem kalten Temperaturen erhalten hat, die durch die muldenartige Form des Geländes entstehen. Dieser Ort wurde schon in der Prähistorie von Menschen besucht, wie archäologische Funde im Riparo Dalmeri belegen. Bevor Sie Ihre Wanderung starten, kontaktieren Sie immer den Hüttenwirt, um die Öffnung zu überprüfen Routen Nicht weit von der Hütte entfernt befindet sich ein prähistorischer Unterschlupf unter einem Felsüberhang (Riparo Dalmeri), der vom Trienter Museum für Wissenschaft untersucht wurde und Aufschluss über Aktivitäten der Jäger vor 13.000 Jahren in diesem Gebiet lieferte. Durch die Marcesina-Ebene schlängelt sich der Grenzsteinweg entlang der ehemaligen Grenze zwischen der Republik Venetien und Österreich-Ungarn. In 1,40 Stunden Gehzeit erreicht man die „Castelloni di San Marco“, ein erstaunliches Labyrinth aus karstigem Kalkstein, das auf einem vorgegebenen Pfad zu begehen ist.

BETTEN & ZIMMER
Doppelzimmer, Einzelzimmer, Mehrbettzimmer

EINRICHTUNGEN BETRIEB
PKW-Parkplatz, Eigenes Restaurant, Bar

VERPFLEGUNG
Traditionelle Küche, Hausmannskost

LAGE
Ruhige Lage, Berglage, Waldnähe, Wiesenlage, Grünzone

EIGNUNG
Jugendliche, Gruppen, Familien, Kinder, Singles

SPORT / FREIZEIT
Aktivitäten am Berg, Schneeschuhwanderung, Adventure-Touren

Schlafplätze

Anzahl Betten in Mehrbettzimmern
40

Adresse

BARRICATA
BARRICATA
38055 GRIGNO ALTOPIANO DI MARCESINA IT

Anfahrt

Von Grigno zu Fuß entlang des Weges 242 das Valsugana hinauf, teilweise an der Straße der Hochebenen entlang und vorbei am nahen Riparo Dalmeri. Dann auf einer Forststraße bis zur Marcesina-Ebene und weiter bis zur der Straße, die von der Ortschaft zur Hütte hinaufführt. (Gehzeit: 3,45 Stunden, Schwierigkeitsgrad: E). Mit einer von der Gemeinde ausgestellten Genehmigung kann man die Hütte auch mit dem Auto auf einer schmalen Straße erreichen.

Koordinaten

DD
45.979940, 11.591690
GMS
45°58'47.8"N 11°35'30.1"E
UTM
32T 700750 5095084
w3w 
///schlaufe.zuwandte.leute

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Mountainbike · Valsugana, Lagorai, Tesino
Alp Cross Deluxe: Etappe 9 Rif. Barricata - Torbole
Schwierigkeit S1 schwer
Strecke 89,9 km
Dauer 12:36 h
Aufstieg 1.927 hm
Abstieg 3.154 hm

Über die Ausläufe der Dolomiten geht es Richtung Lago.

von deletedUser,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 10,3 km
Dauer 4:15 h
Aufstieg 492 hm
Abstieg 514 hm

Eine Wanderung durch die Geschichte der Gipfel des Ortigara, den heiligen Bergen des Vaterlands.

1
von TRACCIAtour SRL,   APT - Valsugana e Lagorai
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 13,3 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 600 hm
Abstieg 653 hm

Dieser Wanderweg überquert im höchsten Teil ein wahres Labyrinth an Steinen, von der Eiszeit und den Umwelteinflüssen fein modelliert.

von Omar Ropelato,   APT - Valsugana e Lagorai
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 1,9 km
Dauer 0:40 h
Aufstieg 8 hm
Abstieg 6 hm

In prossimità dell'abitato di Selva (frazione di Grigno), la riserva si estende su circa 50 ettari sulla sponda idrografica destra del Fiume Brenta ...

1
von Omar Ropelato,   APT - Valsugana e Lagorai
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 14,3 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 1.252 hm
Abstieg 1.252 hm

Dieser Wanderweg führt  bis zur Marcesina - Hochebene, einer großen grünen Ebene, die ideal für entspannende Spaziergänge ist.

von Omar Ropelato,   APT - Valsugana e Lagorai
Wanderung · Valsugana, Lagorai, Tesino
Trekking sul Sentiero della Pertica “Pertega”
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
Strecke 7,6 km
Dauer 3:07 h
Aufstieg 1.168 hm
Abstieg 80 hm

Wanderweg “Pertega”Der antike Wanderweg Pertega wird seit 1800 von den Einwohnern aus Grigno und Tezze begangen. Der Anstieg führt durch einen ...

Sentres
Schwierigkeit schwer
Strecke 75,1 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 2.578 hm
Abstieg 2.373 hm

Un itinerario vertiginoso dalla stazione FS di Grigno, fino ai verdi pascoli dell'Altopiano della Marcesina, lungo una pittoresca strada a ...

von Maurizio Tiecher,   Community
Rennrad · Valsugana, Lagorai, Tesino
Rennrad - Grigno - Hochebene der Marcesina
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 19,1 km
Dauer 1:40 h
Aufstieg 1.450 hm
Abstieg 355 hm

Eine eindrucksvolle Route, die von der Talsohle zu den grünen Weiden der Marcesina-Hochebene führt, mit Teilen abfallende Felswände, mit Blick ins Tal

von APT Valsugana,   APT - Valsugana e Lagorai

Alle auf der Karte anzeigen
zum Reiseführer: Italien Trentino

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Reservieren & Buchen

Booking
bei der Destination

BARRICATA

BARRICATA
38055 GRIGNO ALTOPIANO DI MARCESINA IT
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Touren in der...