Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Vertainspitze

Sulden Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Vertainspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:15 h
  • Strecke
    9.3km
  • Höhenmeter
    1240 hm
  • Höhenmeter
    1240 hm
  • Max. Höhe
    3538 m
Hoch und prächtig - und doch nicht allzu schwierig. Dieser immerhin über 3500 Meter hohe Berg überragt sie alle, die respektablen Nachbarn auf der Suldner Ostseite.

Wegbeschreibung

Von Innersulden zunächst mit dem Kanzel-Sessellift hinauf zur Waldgrenze (Einkehrstätte, 2348 m) Von der Liftbergstation dann auf Steig 12 die Grashänge querend südwärts hinein ins Rosimtal und auf Steig 13 über den Rosimboden und eine Moräne hinauf zur Zunge des Rosimferners, wo die Markierung endet (2900 m). Nun teils auf schwachem Steig, teils weglos über Geröll und Blockwerk am Rand des Gletschers steil empor und in etwa 3200 m Höhe links abdrehend (Steinmännchen weisen die Richtung) über Blockwerk hinauf zu einer Hangschulter; nun die nordwärts anschließende, mit einem Firnfeld ausgefüllte Mulde querend (oder das Firnfeld talseitig umgehend) hinüber zum steilen Südhang des Gipfels (ca. 3400 m) und entweder an diesem Hang oder über den westseitigen Begrenzungsgrat über Blöcke turnend hinauf zum Gipfelkreuz (3545 m; ab Liftbergstation ca. 3:30 Std.). Der Abstieg erfolgt über die Aufstiegsroute.

Startpunkt

Bergstation des Kanzel-Sesselliftes

Zielpunkt

Bergstation des Kanzel-Sesselliftes

Parken

An der Talstation des Kanzel-Sesselliftes

Öffentliche Verkehrsmittel

Mehrere tägliche Busverbindungen (Linie 271) von Mals und Spondinig aus

Anfahrt

Von Meran oder Reschen kommend bis Spondinig, hier Abzweigung nach Prad und weiter bis Sulden

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Kultur

Zur Startseite