Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Schild- und Plattenspitze

Martell Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Schild- und Plattenspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    7:45 h
  • Strecke
    14.7km
  • Höhenmeter
    1460 hm
  • Höhenmeter
    1460 hm
  • Max. Höhe
    3458 m
Lange und recht anspruchsvolle Hochtour im hinteren Martelltal.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz (kostenpflichtig) bei der Enzianhütte wenige Meter die Straße zurück und lins hoch zur Enzianalm. Gleich nach der Alm der Markierung 20 folgend links über Wiesen und durch schütteren Wald hoch. Nach etwa 30min über den Pederbach, kurz hoch, und weiter der Markierung 20 folgend auf gutem Weg in das Pedertal aufsteigen.

Nach einer knappen dreiviertelstunde leichter Wanderung in das Tal hinein erreicht man die Abzweigung (Markierung 20B) zur Plattenspitze. Hier nach  rechts der Markierung 20 folgend etwa 10 min aufsteigend bis der Weg zur Schildspitze links hoch führt. (geradeaus führt Wegmarkierung 33 zum Pederköpfl).

Der Aufstieg führt Richtung Norden, später in nordwestlicher Richtung hinauf in eine kleine Mulde auf etwa 2900m (hier eventuell Wasser auffüllen), ab hier in steilem Anstieg über ein Wiesenstück bis zu einer deutlich sichtbaren Markierung mit dem Hinweis auf die Aussere Pederspitze und die Schildspitze. Der Markierung nach links folgend über Schutt eine Geländestufe hoch zu einem weiteren flacheren Stück. Weiter aufsteigend und schließlich zwischen größeren Blöcken hindurch erreicht man eine Talmulde auf 3150m. Auf einem kleinen Geländerücken findet sich die letzte Markierung in Form eines Pfeils, der die ungefähre Richtung hoch zum Kamm und zu einem kleinen Joch rechts (östlich) der Schildspitze weist. Ab hier weglos über Schutt in mehr oder weniger gerader Linie, je nach aktueller Lage, rechts steil hinauf zum Joch. Ab dem Joch wieder leichter und auf sichtbarem Steig die letzten 100Hm auf den 3461m hohen Gipfel (etwa 4:30h ab Ausgangspunkt).

Über den unmarkierten Westgrat ins Schildjoch (3392m) absteigen, weiter den Grat entlang, teils auch in leichter Kletterei und an einigen Stellen auch etwas ausgesetzt (keine Sicherungsseile!), und hoch zur Plattenspitze (3427m, etwa 1h).
Abstieg: Von der Plattenspitze auf zwar steilem, aber gutem Steig 20B Richtung Süden über Blockwerk und Schutt hinunter zum Pederbach (etwa 2:30h) und auf dem Aufstiegsweg das Pedertal hinaus und hinunter zum Ausgangspunkt (45min).

Startpunkt

Parkplatz bei Enzianhütte im hinteren Martelltal

Zielpunkt

Parkplatz bei Enzianhütte im hinteren Martelltal

Parken

Kostenpflichtiger Parkplatz bei Enzianhütte im hinteren Martelltal

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch das Martelltal bis in den Talschluss und zum Parkplatz.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Sonstige

Zur Startseite