Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Rundweg mit Aufstieg auf die Laugenspitze in der Maddalene-Gruppe

Val di Non
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Rundweg mit Aufstieg auf die Laugenspitze in der Maddalene-Gruppe

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:45 h
  • Strecke
    9.1km
  • Höhenmeter
    870 hm
  • Höhenmeter
    870 hm
  • Max. Höhe
    2400 m
Die Laugenspitze (2.433 m), östliche Spitze der Maddalene-Gruppe, liegt etwas isoliert (ca. 2 km westlich des Gampenpasses). Der mittelschwere Aufstieg gehört zu den klassischen Wanderungen im Nonstal.

Wegbeschreibung

Vom Gampenpass biegt man auf den Forstweg und nach der ersten Kehre folgt man der Markierung Nr. 133 auf der rechten Seite, welche über Stufen steil in den dichten Wald ansteigt. Der Weg entpuppt sich zu Beginn als herausfordernd und wird später auf einem kurzen Abschnitt über einen Forstweg wieder flacher. Am Ende desselben folgt man dem Weg (Markierung Nr. 133) erneut über ein ansteigendes Stück in den steilen Wald. Nach einer Reihe von Stufen und kleinen Kehren tritt man aus der Vegetation heraus. Man überquert eine Geröllhalde, steigt einen Hang hinauf und erreicht den See der Laugenspitze. Von hier führt der Weg links weiter und geht in Richtung des nahegelegenen Kamms (komplexere Abschnitte, zum Teil ausgesetzt aber vereinfacht durch Holztreppen mit Handlauf). Nachdem man diesen erreicht hat, führt der Weg rechts weiter nach oben (Markierung Nr. 10). Nach dem fordernden Aufstieg kann man das sich ergebende Panorama bewundern, wobei man Ausblick auf das Nonstal, das Etschtal und das Ultental hat. Der Weg führt weiter entlang des Kammes und in südlicher Richtung. Man folgt den Markierungen Nr. 8A und anschließend Nr. 10 und erreicht so die Laugen-Alm. Von hier erfolgt der Abstieg über einen kleinen Weg und durch die Weiden, bis man zu der Kreuzung mit dem Forstweg gelangt, welcher wieder zurück zum Gampenpass und somit zum Parkplatz führt.

Startpunkt

Gampenpass (1519 m)

Zielpunkt

Gampenpass (1519 m)

Parken

Gampenpass (1519 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Dummy Avatar

    g j

    Haben die Wanderung an einem sonnigen Tag begonnen, leider hat es sich dann komplett an diesem Berg zugezogen; daher war die Sicht leider null. Für Schwindelfreie zu empfehlen, an einigen Stellen am Gipfelgrat muss man sogar die Hände benutzen. Laugenalm sehr empfehlenswert.