Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Rötspitze

Prettau Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Rötspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    10:00 h
  • Strecke
    18.7km
  • Höhenmeter
    2040 hm
  • Max. Höhe
    3485 m
Einer der schönsten Ahrntaler Hochgipfel.

Wegbeschreibung

Von Kasern im inneren Ahrntal (1595 m) stets der Markierung 11 folgend zuerst kurz hinunter zum Talbach, dann durch Wald ansteigend zur Brücke über den Rötbach, weiterhin auf Weg 11, vorbei an verschiedenen Resten des Bergwerks, mittelsteil hinauf zur Äußeren Rötalm (2116 m, Ausschank), nun in ebener Talwanderung durch das Röttal hinein und schließlich mäßig steil hinauf zur Lenkjöchlhütte nahe dem gleichnamigen Übergang ins Windtal (2590 m; ab Kasern knapp 3–3:30 Std.); hier Nächtigung. – Von der Hütte dann wenige Schritte hinunter zum Lenkjöchl, dann auf unmarkiertem, aber gutem Steig am südseitigen begrasten Hang und anschließend über Schrofen und Blockwerk problemlos hinauf zum Gletscher, über ihn steil empor zur schulterartigen Kleinen Rötspitze (3290 m), über den nahezu waagrechten, stellenweise überfirnten Grat problemlos südwestwärts zum Fuß der Rötspitze, am felsigen, zunächst breiten, nach oben sich zusehends verengenden Felsgrat teilweise auf Pfadspuren, teilweise über Blöcke und festen Fels (manche Stelle ziemlich ausgesetzt, andere Stellen erfordern Felsklettern im Schwierigkeitsgrad I–II, im oberen Teil »morscher«, aber gut begehbarer Fels) orientierungsmäßig weitgehend problemlos empor zum Gipfel (3495 m); ab Hütte 3 Std.
Abstieg: Über die beschriebene Aufstiegsroute; von der Hütte kann auch ostseitig durch das Windtal nach Heiliggeist abgestiegen und auf dem alten Talweg zurück nach Kasern gewandert werden.

Startpunkt

Parkmöglichkeit in Kasern

Zielpunkt

Parkmöglichkeit in Kasern

Besonderheiten

Bei Neuschnee, Nässe oder Vereisung dringend abzuraten, am flachen Grat zwischen Kleiner Rötspitze und Hauptgipfel manchmal Wechten!

Parken

Parkmöglichkeit in Kasern

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Bruneck ins Ahrntal bis Kasern

Anfahrt

Von Bruneck ins Ahrntal bis Kasern

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Avatar von konrad lechner

    Gewaltige Gipfeltour auf einen der schönsten Ostalpenberge überhaupt!!

Natur

Kultur

Zur Startseite