Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Erleben

Wein & Feinkost

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Hl. Katharina Kirche

Corvara Zur Merkliste hinzufügen
zurück

Hl. Katharina Kirche

Corvara

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Die Jakobskirche bei St.Ulrich in Gröden
    Kirchen & Klöster

    Jakobskirche

    St. Ulrich in Gröden
  • Der Glockenturm bis zum Dachansatz ist noch von der romanischen Kirche erhalten.
    Kirchen & Klöster

    Pfarrkirche St. Christina

    St. Christina in Gröden
  • Die Kapelle des Hl. Sebastians stammt aus dem 17. Jh.
    Kirchen & Klöster

    Kapelle St. Sebastian

    Welschnofen
  • Spitz ragt das Dach den Berggipfeln entgegen
    Kirchen & Klöster

    Silvesterkapelle

    Wolkenstein in Gröden
  • Der Glockenturm der Kirche in St. Vigil.
    Kirchen & Klöster

    Kirche St. Vigil

    St. Vigil in Enneberg
  • Die Pfarrkirche von Petersberg steht auf einem Hügel, sie überragt alle Wohnhäuser des Dorfes.
    Kirchen & Klöster

    Pfarrkirche Petersberg

    Deutschnofen
Nein, danke

Informationen zu Hl. Katharina Kirche

Der Flügelaltar der örtlichen Werkstatt von Ruprecht Potsch mit der Abbildung des Martyriums und der Enthauptung Katharinas ist der einzige noch erhaltene des gesamten Gadertales. Hervorragende Landschaftsmalereien sollen laut einer Legende von Tizian stammen. Wahrscheinlich stammen sie aber von einem Künstler aus der sogenannten Donauschule um Albrecht Altdorfer.

 

 

Die Nothelferin Katharina von Alexandrien ist die Schutzheilige dieses gotischen Gotteshauses in Corvara. Abgebildet auf dem ältesten Wandgemälde der Kirche, auf dem Hochaltar und auf der Rückseite der Flügel des Hochaltars.

Unterkunft-Tipps

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Wandern

Rad

Alpin

City