Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Hasenöhrl

Ulten Zur Merkliste hinzufügen
zurück

Hasenöhrl

Ulten

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Die letzten Meter hinauf zur Gleckspitze im Ultental.
    Berg & Gipfel

    Gleckspitze

    St. Gertraud
  • Die Spitze des Seelenkogels im Passeiertal
    Berg & Gipfel

    Seelenkogel

    Moos in Passeier
  • Der mächtige Berg ragt über Meran.
    Berg & Gipfel

    Tschigat

    Meran
  • Der Peilstein im Ultental ist ein recht leicht zugänglicher Gipfel
    Berg & Gipfel

    Peilstein

    St. Pankraz
  • Im Abendrot besonders hervorstechend
    Berg & Gipfel

    Ifinger

    Hafling
  • Stützpunkt unterwegs zum Rotegg, die Lodnerhütte.
    Berg & Gipfel

    Rotegg

    Partschins
Nein, danke

Informationen zu Hasenöhrl

Das Hasenöhrl ist der östlichste Gletscher des Ortlergebietes. Der Berg erhebt sich als ebenmäßige Pyramide mit einer flacher Kuppe 3.257 Meter hoch in die Lüfte. Trotzdem ist die Südseite eisfrei. Nur die Nordseite des Hasenöhrls ist vergletschert und verleiht dem Berg sein hochalpines Äußeres.



Der Gipfel ist auf mehreren Routen relativ einfach zu erreichen. Somit gilt das Hasenöhrl bei Bergsteigern als beliebtes Ziel mit einer fantastischen Aussicht. Eigentlich zog der Berg aufgrund seiner harmlosen Erscheinungsform jedoch über lange Zeit hinweg nur wenig Interesse auf sich. Erst über 30 Jahre nach der Erschließung der Ortleralpen wurde er bestiegen. Alexander Burckhardt schaffte dies im Jahre 1895 im Alleingang und obwohl bereits vor ihm Menschen auf dem Gipfel waren, gilt er als Erstbesteiger. Andere sind namentlich nicht bekannt.

Dem Hasenöhrl im Ultental wurde lange Zeit keine besondere Bedeutung beigemessen; heute ist er ein beliebter Aussichtsberg.

Unterkunft-Tipps

Unterkünfte

Shopping

Natur

Sonstige

Wandern

Rad

Winter

Zur Startseite