Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Giudicarie

Mit der ganzen Familie in der herrlichen Natur.

Für einen Urlaub im Zeichen der Entspannung, des Sports und der Natur, zwischen dem Naturpark Adamello-Brenta und den wunderschönen Ledroseen und dem Gardasee: Die Judikarien warten auf euch.

Das Rendenatal, Chiesetal, Busa in Tione und die kleineren Täler Sinella, Campiglio und Val Genova: das ist der ganze Stolz der Judikarien - viele reizende Täler, jedes einzelne mit seinem ganz eigenen Charme.
Im westlichen Trentino, fernab des Massentourismus, herrscht noch immer die wunderschöne Natur in all ihrer Idylle über das Gebiet - gekrönt von der spektakulären Kulisse der atemberaubenden Brenta-Dolomiten.



Doch auch jene, die das pulsierende Leben und die Unterhaltung lieben, werden sich hier rundum wohlfühlen: Bekannt für seinen Tourismus, vor allem bei leidenschaftlichen Wintersportlern, ist Madonna di Campiglio einer der wichtigsten Urlaubsorte der Region. In der Umgebung gibt es viele Skiareale (wie das Skigebiet Bolbeno und das Skigebiet Campiglio Dolomiti), die Skifahrern, Snowboardern, Langläufern, Freestylern, Skitourengehern, Schneeschuhwanderern und Spaziergängern nicht nur auf der Piste rasante und abenteuerliche Momente schenken, sondern mit den charakteristischen Hütten auch für genussvolle Erlebnisse sorgen.
Die romantischen unter euch können sich zudem auf eine kuschelige Pferdeschlittenfahrt oder unvergessliche "Sleddog"-Fahrten auf, von Huskeys gezogenen Schlitten freuen.

 

Auch der Sommer bleibt nicht unbemerkt: Die wunderschöne sommerliche Landschaft lockt mit herrlichen Panoramen, unberührter Natur, zahlreichen sportlichen Aktivitäten wie Rad-, Kletter- und Wandertouren, Raftingmöglichkeiten in den wunderschönen Adamello-Brenta Naturpark.

Die Region bietet viele touristische Orte, die sich als ideale Ausgangspunkte für unzählige Ausflüge eignen: Tione di Trento, Pinolo und Storo die nicht weit von den benachbarten Tälern Valle di Sole, Nonstal, Etschtal, Alto Garda und dem Ledrotal liegen.
Leidenschaftliche Spa-Besucher sollten sich die Thermen im Rendenatal - Borgo Salute Caderzone Terme und die Thermen von Comano - nicht entgehen lassen.

Zum Wohlbefinden gehört natürlich auch der kulinarische Genuss: Entdeckt die typischen kulinarischen Spezialitäten der Region wie die vortreffliche Polenta aus Storo mit geschmolzenem Hüttenkäse - der pure Genuss für alle Sinne.

 

Unbedingt besuchen: Lasst euch das Ökomuseum der Judikarien nicht entgehen; ein wunderschönes natürliches Museum unter freiem Himmel, das sich in der unberührten Natur des Idrosees entfaltet, auf dem ihr zudem Segeln, Windsurfen, Kanufahren und andere Wassersportarten ausüben könnt oder auch entlang der Wege im Valdaone Tal spazieren gehen könnt, das für seine riesigen Wasserfälle bekannt ist, die sich im Winter zu imposanten Eisskulpturen verwandeln. 

Zur Startseite