• Almsommer unter der Tegernseer Hütte
    Almsommer unter der Tegernseer Hütte Foto: Holger Wernet, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • Panorama am Schliersee
    Panorama am Schliersee Foto: CC0, pxhere.com
  • Aufstieg zur Tegernseer Hütte
    Aufstieg zur Tegernseer Hütte Foto: Katharina Wüstenhagen, Community
  • Tegernsee von der Nordseite aus Foto: Sir Boris, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • Foto: Florian Liebenstein, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • Blick Sonnbergalm Hochleger Foto: Holger Wernet, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • Die Wendelstein-Zahnradbahn im Winter Foto: Archiv der Wendelsteinbahn GmbH
  • Die Kirche von Rottach-Egern am Tegernsee, dahinter der Wallberg Foto: CC0, pixabay.com
  • Panorama am Schliersee Foto: Florian Schott, CC BY-SA, Wikimedia Commons

Tegernsee-Schliersee

Weiß-blau strahlt der Himmel über der Alpenregion Tegernsee-Schliersee. Nur eine Autostunde südlich von München erstreckt sich vor einer malerischen Bergkulisse ein ideales Revier für Wanderer, Mountainbiker und Wintersportler. Von den hohen Gipfeln an der Grenze zu Tirol bis hinab zu den Ufern von Spitzingsee, Tegernsee und Schliersee ist für Naturliebhaber jede Menge geboten.

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite

Sehenswürdigkeiten in der Region Tegernsee-Schliersee


Highlights

Interaktive Karte
Kirche · Chiemsee-Alpenland
Wendelsteinkirche Patrona Bavariae
Chiemsee-Alpenland

Dem Himmel so nah - Die höchstgelegenste Kirche Deutschlands auf 1760 m Höhe.

von Judith Simon,   Chiemsee-Alpenland Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 14,4 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 863 hm
Abstieg 854 hm

Eine lohnende Einkehr in exponierter Lage sowie fantastische 360°-Panoramen machen diese Gipfeltraumtour zu einem ganz besonderen Bergerlebnis.

17
von Holger Wernet,   Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
Schifffahrt · Tegernsee-Schliersee
Bayerische Seenschifffahrt Tegernsee
Tegernsee-Schliersee

Den Blick vom See auf die Orte und Berge - ein schönes Erlebnis

Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
Mountainbike · Tegernsee-Schliersee
Vom Spitzingsee in das Kloaschauer Tal
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 37,5 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 1.370 hm
Abstieg 1.370 hm

Uns erwartet eine konditionell anspruchsvolle Tour, vorbei an der Rotwand zum malerischen Soinsee. Wir müssen zwei Tragepassagen überwinden, da im ...

2
Outdooractive Redaktion
Skigebiet · Bayerische Voralpen
Spitzingsee-Tegernsee
71% geöffnet
Schneehöhe Berg
80 cm
Pisten
10,7 km/15,1 km
Lifte geöffnet
8/10
Letzter Schneefall
21.01.2022
 
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 16 km
Dauer 6:30 h
Aufstieg 1.374 hm
Abstieg 1.374 hm

Eine landschaftlich abwechslungsreiche Bergwanderung im Bayerischen Voralpenland, die uns auf ruhigen Wegen über zwei weniger bekannte schöne ...

5
von Lars Reichenberg,   alpenvereinaktiv.com
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Highlights
Kirche · Chiemsee-Alpenland
Wendelsteinkirche Patrona Bavariae
Chiemsee-Alpenland

Dem Himmel so nah - Die höchstgelegenste Kirche Deutschlands auf 1760 m Höhe.

von Judith Simon,   Chiemsee-Alpenland Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 14,4 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 863 hm
Abstieg 854 hm

Eine lohnende Einkehr in exponierter Lage sowie fantastische 360°-Panoramen machen diese Gipfeltraumtour zu einem ganz besonderen Bergerlebnis.

17
von Holger Wernet,   Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
Schifffahrt · Tegernsee-Schliersee
Bayerische Seenschifffahrt Tegernsee
Tegernsee-Schliersee

Den Blick vom See auf die Orte und Berge - ein schönes Erlebnis

Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
Mountainbike · Tegernsee-Schliersee
Vom Spitzingsee in das Kloaschauer Tal
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 37,5 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 1.370 hm
Abstieg 1.370 hm

Uns erwartet eine konditionell anspruchsvolle Tour, vorbei an der Rotwand zum malerischen Soinsee. Wir müssen zwei Tragepassagen überwinden, da im ...

2
Outdooractive Redaktion
Skigebiet · Bayerische Voralpen
Spitzingsee-Tegernsee
71% geöffnet
Schneehöhe Berg
80 cm
Pisten
10,7 km/15,1 km
Lifte geöffnet
8/10
Letzter Schneefall
21.01.2022
 
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 16 km
Dauer 6:30 h
Aufstieg 1.374 hm
Abstieg 1.374 hm

Eine landschaftlich abwechslungsreiche Bergwanderung im Bayerischen Voralpenland, die uns auf ruhigen Wegen über zwei weniger bekannte schöne ...

5
von Lars Reichenberg,   alpenvereinaktiv.com
  • Highlights

Zwischen Bergen und Seen: Idyllische Naturräume in der Region Tegernsee-Schliersee

Viele Gipfel, saftige Almwiesen, glasklare Bergseen und rauschende Bäche und Wasserfälle prägen die Region Tegernsee-Schliersee. Der höchste Berg ist die Rotwand mit 1884 m über dem Meer. Doch auch die Gipfel von Wendelstein, Wallberg, Stümpfling, Roßkopf und vielen weiteren Bergen lohnen einen Besuch. Viele Gipfel sind mit Bergbahnen erschlossen und daher das ganze Jahr über besonders leicht zu erreichen.

In den Tälern zeigt sich die oberbayerische Region von ihrer besonders idyllischen Seite: Kleine, schmucke Ortschaften und alte Bauernhäuser liegen zwischen grünen Wiesen und bewaldeten Berghängen. Und Tegernsee, Schliersee und Spitzingsee laden im Sommer zu jeder Menge Badespaß ein.

Outdoor-Aktivitäten in der Region Tegernsee-Schliersee

Ob hoch hinaus oder gemütlich durchs Tal, ob zu Fuß oder auf dem Rad – wer in der Region Tegernsee-Schliersee draußen aktiv sein möchte, hat die Qual der Wahl. Wer die oberbayerischen Berge erklimmt, kann sich über herrliche Panoramablicke freuen – sowohl hinab in die sanften Täler als auch hinauf zu den majestätischen Gipfeln der Hochalpen im benachbarten Tirol.

Mehr als 500 km markierte Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden schlängeln sich durch die Region. Wer die Herausforderung sucht, erklimmt etwa die Rotwand oder die Blauberge. Wanderspaß ohne größere Anstrengungen verspricht ein Ausflug zum Spitzingsee, zur Valepp oder ins Kloo-Aschertal bei Bayrischzell. Eine Vielzahl an gemütlichen Radwegen im Norden des Landkreises machen die Region auch für Genuss-Radler und Familien interessant, während es Mountainbiker eher zu den spannenden Trails rund um Kreuth und den Spitzingsee zieht. Nach jeder Tour sind Tegernsee, Schliersee oder Spitzingsee nicht weit und bieten nach einem langen Tag eine erfrischende Abkühlung im klaren Gebirgswasser.

Kulinarik und Tradition in der Region Tegernsee-Schliersee

Urbayerische Gemütlichkeit wird in der Region Tegernsee-Schliersee gelebt. Auf den Almwiesen und an den Berghängen warten zahlreiche Almhütten auf Wanderer und Radfahrer. Eine zünftige Einkehr mit regionalen, bodenständigen Spezialitäten gehört bei jeder Tour dazu. Und auch an den Seeufern warten schmucke Cafés und Wirtshäuser mit großen Sonnenterrassen und Biergärten auf hungrige Gäste.

Vor allem im Sommer erleben wir zudem eine bunte Vielfalt an Festivitäten rund um Kultur und Brauchtum in Orten wie Gmund und Bad Wiessee. Ein besonderes Schauspiel sind die Sonnwendfeuer auf dem Wallberg, die jedes Jahr im Juni stattfinden. Unterhaltung, allerlei kulinarische Schmankerl und Feuerwerk gibt es am Seefest im Hochsommer, das in verschiedenen Orten stattfindet.

Aktivitäten in der Region Tegernsee-Schliersee


Alle Aktivitäten anzeigen Weniger anzeigen

Reiseplanung


Wetter

Klima

__data.scaleLeft || ''__ __data.scaleRight || ''__
Tagesmax. | Tagesmin. Ø Sonnenstunden pro Tag

Ausflugstipps der Community

  1.902
Bewertung zu Von Bad Tölz über den Rechelkopf nach Reichersbeuern von Marietta
Gestern · Community
Tour gemacht vom Bahnhof Gaissach aus. Bis Rechelkopf Tour mit schönen Ausblicken ins Tölzer Umland. An der Schwaigeralm und der Sigrizalm sollte man in der Sonne rasten. Danach lange eintönige Waldwege, die entlang des Trattenbachs etwas abgekürzt wurden. In Reichersbeuern liegt auf dem Weg eine Bäckerei, als Belohnung für den langen Weg sollte man einkehren.
mehr zeigen
Gemacht am 19.01.2022
Bewertung zu Auf den Jasberg von Thomas
16.01.2022 · Community
Der Jasberg ist auf jeden Fall ein lohnendes Ziel für einen Winterausflug, wenn auch ganz offensichtlich kein Geheimtip, wie man heute am Sonntag Mittag bei schönem Winterwetter erleben konnte. Die letzten zwei Kilometer dieser Wanderung, mehr oder weniger geradeaus durch Palnkam und Otterfing, haben sich allerdings schon sehr gezogen. Hier würde ich im Nachhinein eine Wegvariante westlich davon, durch den Wald und dann über die Felder, bevorzugen. Die vorgeschlagene Wegvariante zwischen Wettlkam und Erlach endet an einem Acker. Dies ist bei entsprechender Schneelage und der Bereitschaft zu eigener Spurarbeit o.k., anderenfalls kann es aber auch schlammig oder sehr anstrengend werden (heute ging es gut). Auch hier bietet sich ggf. eine Wegvariante etwas östlich an.
mehr zeigen
Gemacht am 16.01.2022
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Ausflugsziele in der Region Tegernsee-Schliersee


Regionen