• Isola Bella, Lago Maggiore
    Isola Bella, Lago Maggiore Foto: Jaworski, CC0, pixabay.com

Lago Maggiore

Der Lago Maggiore lebt von Superlativen: Er ist nicht nur der zweitgrößte See Italiens, sondern zugleich auch der tiefste Punkt der Schweiz. An der Grenze zwischen dem Schweizer Kanton Tessin sowie den beiden norditalienischen Regionen Piemont und Lombardei gelegen, besticht der „Langensee“ durch den eindrucksvollen Kontrast zwischen dem türkisblauen See und den steil aufragenden Gebirgszügen rundherum. Jetzt im Frühling locken die warmen Temperaturen Wanderer und Mountainbiker zum aussichtsreichen Saisonstart – für Genießer stehen gemütliche Spaziergänge durch die malerischen Ufergemeinden auf dem Programm.
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion

Ausflugstipps am Lago Maggiore


Highlights

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Naturdenkmal · Tessiner Alpen
Verzasca Naturbadebecken
Tessiner Alpen

von Andreas Skorka,   alpenvereinaktiv.com
Insel · Lago Maggiore
Isola Bella
Lago Maggiore

Die Isola Bella („schöne Insel“) ist eine kleine Insel inmitten des Lago Maggiore.

von Svenja Trachte,   Outdooractive Redaktion
Bahnhof · Ascona-Locarno
Ferrovia Vigezzina-Centovalli
Ascona-Locarno

Entdecken Sie das Netz an Ausflügen, die von der Vigezzina-Centovalli-Bahn ausgehen: eine üppige ...

von Mariano Berri,   Lago Maggiore e Valli
Kloster · Ascona-Locarno
Santuario della Madonna del Sasso
Ascona-Locarno

von Malin Frank,   Outdooractive Redaktion
Burg · Ascona-Locarno
Castello Visconteo
Ascona-Locarno

Das Castello Visconteo ist ein charmantes  Renaissance-Schloss.

von Malin Frank,   Outdooractive Redaktion
Architektur · Lago Maggiore
Villa Nigra
Lago Maggiore

Die Villa Nigra im beschaulichen Ort Miasino über dem Ortasee ist ein Paradebeispiel für einen ...

von Lisa Burgstaller,   Outdooractive Redaktion
Schlucht · Lago Maggiore
Schlucht des Torrente San Bernardino
Lago Maggiore

von Silke Hertel,   Outdooractive Redaktion
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Wissenswertes über den See

  • Länge: rund 65 km
  • Breite: rund 10 km
  • größte Tiefe: rund 375 m
  • Lage: zwischen der südlichen Alpenkette im Tessin und der Po-Ebene im Piemont/in der Lombardei
  • Entstehung: beim Rückzug der eiszeitlichen Gletscher

Locarno – zwischen Geschichte und See-Idylle

Einmal durch die historische Altstadt von Locarno bummeln – das darf bei keinem Besuch am Lago Maggiore fehlen. Die autofreie Piazza Grande liegt im Zentrum eines Geflechts aus hübschen Straßen und Gassen und ist ein bekannter Treffpunkt für Alt und Jung – sei es im Straßencafé oder bei einer der zahlreichen Veranstaltungen.

Im Castello Visconteo residierte einst die Familie Visconti, eine der bedeutendsten Dynastien Italiens. Ein beliebter Wallfahrtsort in atemberaubender Kulisse ist das Sanktuarium Madonna del Sasso, das etwas oberhalb der Stadt liegt und damit eine herrliche Aussicht aufs Zentrum und den See bietet.

Foto: CC0, pixabay.com

Entdeckt die Borromäischen Inseln!

Die fünf Borromäischen Inseln sind wahre Schmuckstücke auf dem Wasser. Sie liegen zwischen Verbania und Stresa im östlichen Teil des Sees und sind durch Fährverbindungen zu erreichen. Benannt sind die Inseln nach der Familie Borromeo, seit dem 12. Jahrhundert den Besitzern der Inseln.

Die größte der Inseln ist die Isola Madre, bekannt für ihre im englischen Stil angelegten Gärten. Die zweitgrößte Isola Bella beherbergt den Palazzo Borromeo, einen malerischen Palast, an den sich eine weiträumige Gartenanlage anschließt. Auf der Isola dei Pescatori befindet sich – wie der Name schon vorwegnimmt – ein kleines Fischerdorf mit rund 50 Einwohnern.

Die kleine Isola di San Giovanni befindet sich in Privatbesitz und ist für Touristen nicht zugänglich während Scoglio della Malghera unbewohnt ist und wird nur unregelmäßig angesteuert.

Übrigens: Sehenswert ist auch die Uferstadt Stresa mit ihren Belle-Epoque-Villen und -Hotelpalästen.

Foto: CC0, pixabay.com

Die schönsten Strände am Lago Maggiore

Foto: CC0, pixabay.com

Der Lago Maggiore verfügt über eine ausgezeichnete Wasserqualität – ideale Bedingungen also zum Schwimmen, Schnorcheln, Paddeln und vielem mehr.

Um den richtigen Platz zu finden, muss man zunächst wissen, dass einige Strände sich in Privatbesitz von Gemeinden, Hotels oder Privatpersonen befinden (besonders auf Tessiner Seite). Diese sind entweder mit einem Eintrittsgeld verbunden oder gar nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Öffentliche Badestrände werden als „Spiaggia“ bezeichnet und sind kostenlos nutzbar.

Schöne Spiaggas findet ihr beispielsweise in:

  • Cannero Riviera
  • Isolino Vecchio
  • Ascona
  • Cannobio
  • Colmegna
  • Castelveccana
  • Fortino
  • Lisanza
  • Dormelletto

Außergewöhnliche Erlebnisse & geführte Touren

Reiseplanung


Wetter

Klima

__data.scaleLeft || ''__ __data.scaleRight || ''__
Tagesmax. | Tagesmin. Ø Sonnenstunden pro Tag

Webcams

Alle Webcams am Lago Maggiore anzeigen

Ausflugstipps der Community

  720
Bewertung zu KtTI Locarno | Corona di Pinz | Dartore | Locarno von Beat
18.11.2022 · Community
Gemacht per e-Bike an einem schönen, trockenen Novembertag. Schöne Bergfahrt hinauf auf Asphalt (wenig Verkehr) mit schöner Aussicht auf Ascona, Lago Maggiore, Brissago Inseln und umliegende Berge (ohne e-Motor wäre das schon ein ganzes Stück nach oben - aber Höhenmeter muss ja jede(r) selber einschätzen). Danach erstmal einfache Waldabfahrt durch tiefes Laub. Weg mussten wir immer wieder mit GPS abgleichen, da das Laub den offensichtlichen Weg verdeckte. Der oberte Teil hat uns schon mal gefallen. Ab Alpe Zotta wird es schwieriger mit ein paar ruppligen Abfahrten über Treppen, bei denen wir (ambitionierte, fortgeschrittene Anfänger) auch immer mal wieder vom Bike Absteigen müssten (vor allem bei den engen Spitzkehren). Insgesamt schöne Trail-Tour, bei der sich auch mal Anhalten und die Gegend Anschauen lohnt!
mehr zeigen
Foto: Beat Dellenbach, Community
Foto: Beat Dellenbach, Community
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Ziele am Lago Maggiore