• Blick auf Alta Badia vom Grödner Joch
    Blick auf Alta Badia vom Grödner Joch Foto: Alex Moling, Alta Badia Brand
  • Sonnenaufgang in Alta Badia
    Sonnenaufgang in Alta Badia Foto: Alex Moling, Alta Badia Brand
  • La Varella
    La Varella Foto: Alex Moling, Alta Badia Brand
  • 4-Peaks-Trekking Foto: Alex Moling, Alta Badia Brand
  • Armentara Foto: Freddy Planinschek, Alta Badia Brand
  • Fanes-Naturpark Foto: Alex Moling, Alta Badia Brand
  • Hütte Scotoni im Naturpark Fanes Foto: Freddy Planinschek, Alta Badia Brand
  • La Crusc – Heilig Kreuz Foto: Alex Moling, Alta Badia Brand
  • Klettersteig Les Cordes Foto: Freddy Planinschek, Alta Badia Brand

Alta Badia

Mitten im Herzen der Dolomiten, eingebettet in einen sonnigen Kessel und umrahmt von hohen Bergen, liegt die Region Alta Badia. Die Heimat der Ladinischen Sprache punktet mit Südtiroler Tradition und Kultur, italienischem Flair und schier unendlichen Wander- sowie Klettermöglichkeiten. Die Region besteht aus den sechs Orten Corvara, Colfosco, La Villa, Badia, San Cassiano und La Val.
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite

Sehenswürdigkeiten in Alta Badia


Highlights

Interaktive Karte
Fernwanderweg · Eisacktal/Südtirol
Dolomiten Höhenweg Nr. 2
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 140,8 km
Dauer 59:30 h
Aufstieg 11.723 hm
Abstieg 12.741 hm

1
Tourismusverein Alta Badia
Bergtour · Alta Badia
4 Peaks Alta Badia
Schwierigkeit schwer geschlossen
Strecke 24,4 km
Dauer 10:02 h
Aufstieg 1.904 hm
Abstieg 2.226 hm

Tourismusverein Alta Badia
empfohlene Tour Schwierigkeit B schwer geschlossen
Strecke 3,8 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 707 hm
Abstieg 708 hm

7
Tourismusverein Alta Badia
Rennrad · Alta Badia
Roadbike Tour Sella Ronda
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 50 km
Dauer 3:47 h
Aufstieg 1.959 hm
Abstieg 1.959 hm

1
von Lisa Burgstaller,   Tourismusverein Alta Badia
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer geschlossen
Strecke 9,4 km
Dauer 3:21 h
Aufstieg 904 hm
Abstieg 1.312 hm

1
Tourismusverein Alta Badia
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,6 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 563 hm
Abstieg 739 hm

3
Tourismusverein Alta Badia
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 42 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 4.076 hm
Abstieg 4.076 hm

Breite, sonnige Pisten, moderne Bergbahnen und stets eine herrliche Aussicht auf den imposanten Sellastock: Nicht ohne Grund ist die Sellaronda die ...

1
von Tabea Götze,   Outdooractive Redaktion
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Highlights
Fernwanderweg · Eisacktal/Südtirol
Dolomiten Höhenweg Nr. 2
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 140,8 km
Dauer 59:30 h
Aufstieg 11.723 hm
Abstieg 12.741 hm

1
Tourismusverein Alta Badia
Bergtour · Alta Badia
4 Peaks Alta Badia
Schwierigkeit schwer geschlossen
Strecke 24,4 km
Dauer 10:02 h
Aufstieg 1.904 hm
Abstieg 2.226 hm

Tourismusverein Alta Badia
empfohlene Tour Schwierigkeit B schwer geschlossen
Strecke 3,8 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 707 hm
Abstieg 708 hm

7
Tourismusverein Alta Badia
Rennrad · Alta Badia
Roadbike Tour Sella Ronda
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 50 km
Dauer 3:47 h
Aufstieg 1.959 hm
Abstieg 1.959 hm

1
von Lisa Burgstaller,   Tourismusverein Alta Badia
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer geschlossen
Strecke 9,4 km
Dauer 3:21 h
Aufstieg 904 hm
Abstieg 1.312 hm

1
Tourismusverein Alta Badia
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,6 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 563 hm
Abstieg 739 hm

3
Tourismusverein Alta Badia
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 42 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 4.076 hm
Abstieg 4.076 hm

Breite, sonnige Pisten, moderne Bergbahnen und stets eine herrliche Aussicht auf den imposanten Sellastock: Nicht ohne Grund ist die Sellaronda die ...

1
von Tabea Götze,   Outdooractive Redaktion
  • Highlights
Die Region Alta Badia liegt im südlichen Teil des Gadertales, das bei St.Lorenzen vom Pustertal abzweigt, im Herzen der Dolomiten, die der berühmte Architekt Le Corbusier als „die schönste Architektur der Welt“ bezeichnete. Fernab vom Stress der Großstädte finden wir in den Dörfern Corvara, Colfosco, La Villa, San Cassiano, Badia und La Val genau das richtige Angebot an Wanderwegen, Dolomitenhöhenwegen oder Klettertouren. Mit mehr als 400 km Wanderwegen gilt Alta Badia von Mai bis Oktober als Wanderparadies der Dolomiten. Auch Radfahrer und Biker finden eine große Auswahl an Radwanderungen, Trails und Passstraßen. Im Winter ist Alta Badia Teil des Skigebietes Dolomiti Superski, eines der größten und abwechslungsreichsten Skigebiete weltweit.

Saus dl altonn


Im südlichen Teil des Gadertals gelegen, einem Seitental des Pustertals, beeindruckt die Gegend mit immensem kulturellem Reichtum und der atemberaubenden Naturlandschaft der Dolomiten, die der berühmte Architekt Le Corbusier als „die schönste natürliche Architektur der Welt“ bezeichnete.

Die Dolomiten, auch „Bleiche Berge“ genannt, bestehen aus Kalkstein. Ein ganz besonderes Erlebnis ist das Alpenglühen, auf Ladinisch „Enrosadira“ genannt. Dann glühen die Berge um Alta Badia herum in allen Rottönen. Beispielsweise der Heiligkreuzkofel, vor dem das gleichnamige Hospiz steht, bietet in den Abendstunden ein einmaliges Schauspiel aus Farben und Lichtern.

Ladinisch – die Sprache des Gadertals

Eine Besonderheit im Gadertal ist die Sprache. Hier wird heute noch die rätoromanische Sprache des Ladinischen gesprochen – eine der drei Südtiroler Landessprachen. Da das Gadertal bis Anfang des 19. Jahrhunderts wegen seiner geografischen Lage nur schwer zu erreichen war, sind Sprache, Tradition und Kultur bis heute tief verwurzelt.

Herausfordernde Klettersteige in Alta Badia

Die Dolomiten ziehen Kletterer geradezu magisch an. Kein Wunder, sind die vertikalen Felswände und steilen Türme doch gespickt mit zahlreichen Klettersteigen, Klettertouren und Klettergärten. Alta Badia gilt als Kletter-Eldorado und bietet sich sowohl für Anfänger als auch routinierte Kletterer an.

Der Pisciadú-Klettersteig zählt zu den berühmtesten Klettersteigen der Dolomiten. Die Strecke in der Sella-Gruppe bietet senkrechte Passagen sowie eine Hängebrücke und ist geübten Bergsteigern vorbehalten.

empfohlene Tour Schwierigkeit B schwer geschlossen
Strecke 3,8 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 707 hm
Abstieg 708 hm

7
Tourismusverein Alta Badia

Die Hütten von Alta Badia

Die Schutzhütten von Alta Badia befinden sich inmitten der atemberaubenden Kulisse der Dolomiten und sind Anlaufpunkt für müde Wanderer und Kletterer, um sich auszuruhen und den fantastischen Ausblick bei einer traditionellen ladinischen Mahlzeit zu genießen. Die gemütlichen Hütten sind innerhalb der letzten Jahrzehnte zu einem wichtigen Bestandteil der lokalen Gastronomie geworden und bieten vor allem ladinische und Südtiroler Küche an. In den oft rustikalen Hütten kann man die gemütliche Bergatmosphäre in sich aufnehmen.
Hütte Pisciadú
Foto: Freddy Planinschek, Alta Badia Brand

Unterwegs auf den Höhenwegen im Naturpark Fanes-Sennes-Prags

Der Naturpark Fanes-Sennes-Prags, der sich zwischen Pustertal, Gadertal, der Südtiroler Landesgrenze und dem Höllensteintal ausbreitet, zählt zum UNESCO-Welterbe. Durchaus zu Recht, denn die Natur beeindruckt mit einer abwechslungsreichen Landschaft in verschiedensten Farben. Auf dem Naturparkgebiet Alta Badias finden sich die Armentara-Wiesen mit ihrem Artenreichtum, die Conturines-Höhle – höchstgelegene Bärenhöhle der Welt – sowie die Fanes-Hochalm mit dem steinernen Amphitheater „Parlament der Murmeltiere“.

Fanes-Naturpark-Plateau
Foto: Alex Moling, Alta Badia Brand

4-Peaks-Challenge

Für erfahrene Bergsteiger bieten die Dolomiten zahlreiche erlebnisreiche Wege. Wer eine Herausforderung sucht, kann sich auf den Weg machen, um die Gipfel von Heiligkreuzkofel, Zehnerspitze, Lavarela und Conturines zu erklimmen. Die 4-Peaks-Challenge fordert Wanderer mit vier Dreitausendern, 2000 m Höhenunterschied und einigen ausgesetzten, ungesicherten Abschnitten heraus. Wer die Tour an einem Tag schafft, darf sich Alta Badia Mountaineer nennen. Dazu einfach für die Tour anmelden, das Starterset abholen, einen Tag für die Besteigung auswählen und an den Kontrollpunkten auf den vier Gipfeln einen Stempel abholen. Wer sich zwei oder mehrere Tage für die Challenge nehmen will, kann sich hinterher Alta Badia Finisher nennen. Auch eine Light-Variante der Strecke ist möglich: länger, aber ohne den ausgesetzten Abschnitt.
Bergtour · Alta Badia
4 Peaks Alta Badia
Schwierigkeit schwer geschlossen
Strecke 24,4 km
Dauer 10:02 h
Aufstieg 1.904 hm
Abstieg 2.226 hm

Tourismusverein Alta Badia
Durch den Naturpark ziehen sich die Dolomitenhöhenwege, mehrtägige Wanderrouten, die es Naturfreunden erlauben, die einzigartige Welt der Dolomiten zu erkunden, das alpine Hüttenflair und die Magie der Bergnächte zu erleben. Der Dolomitenhöhenweg 2 führt von Brixen in Südtirol über 185 km und 11.000 Höhenmeter bis in die kleine Stadt Feltre in Venetien. Die Strecke wird auch als „Höhenweg der Legenden“ bezeichnet, erfordert gute Kondition sowie etwas Klettertechnik und kann in gut zwei Wochen begangen werden. Auf dem Höhenweg durchqueren Wanderer die Provinzen Bozen, Trient und Belluno sowie zehn Gebirgsgruppen und passieren auch historische Zeugnisse aus dem 1. Weltkrieg.
Fernwanderweg · Eisacktal/Südtirol
Dolomiten Höhenweg Nr. 2
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 140,8 km
Dauer 59:30 h
Aufstieg 11.723 hm
Abstieg 12.741 hm

1
Tourismusverein Alta Badia

Außergewöhnliche Erlebnisse & geführte Touren

Aktivitäten in Alta Badia


Alle Aktivitäten anzeigen Weniger anzeigen

Reiseplanung


Wetter

Klima

__data.scaleLeft || ''__ __data.scaleRight || ''__
Tagesmax. | Tagesmin. Ø Sonnenstunden pro Tag

Ausflugstipps der Community

  302
Bewertung zu Durchs Val Sarè zum Rifugio Scotoni von Barbara
10.10.2021 · Community
War super! Haben ca. 4h gebraucht inkl. Pause.
mehr zeigen
Gemacht am 10.10.2021
Foto: Barbara Künzel, Community
Foto: Barbara Künzel, Community
Foto: Barbara Künzel, Community
Bewertung zu Piz Boè da Sass Pordoi von Emile
23.09.2021 · Community
mehr zeigen
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Ausflugsziele in Alta Badia


Regionen