Tour hierher planen
Heuriger

Schnalshuberhof

Heuriger · Meraner Land · 532 m ·
Verantwortlich für diesen Inhalt
First Avenue Explorers Choice 
  • Im Buschenschank Schnalshuberhof in Oberplars ist Handarbeit an der Tagesordung. Ehrliche, gesunde Kost ist garantiert.
    / Im Buschenschank Schnalshuberhof in Oberplars ist Handarbeit an der Tagesordung. Ehrliche, gesunde Kost ist garantiert.
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • / Mit vereinten Kräften zu kulinarischem Genuss und mit Herz zu Gastfreundschaft.
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • /
    Foto: First Avenue
  • / Tradition und Kreativität in der Küche des Buschenschanks Schnalshuber oberhalb Algund in Oberplars.
    Foto: First Avenue
  • / Auf den Tisch kommt, was im Garten wächst.
    Foto: First Avenue
  • / Überaus aufschlussreich und denkmalgeschützt. Die "Zeitungswand" in der Stube im Schnalshuberhof in Oberplars.
    Foto: First Avenue
Der Schnalshuberhof bietet eine wundervolle Aussicht über Algund, die lieblichen Weinberge und Apfelplantagen sind im Blick. Der Buschenschank Schnalshuberhof in Oberplars ist kulinarischer Genuss, Südtiroler Gemütlichkeit und alpenländische Kultur in einem.

Beim Schnalshuberhof steht die Natur im Vordergrund:  Draußen – inmitten der Oberplarser Weinberge und Obstgärten oberhalb Algund.  Drinnen – in den denkmalgeschützten Stuben des Biobauernhofes. Die Vergangenheit können Sie in der „Zeitungsstube“ am Schnalshuberhof erleben. Unter der Täfelung sind nämlich Zeitungsfragmente aus längst vergangener Zeit aufgetreten.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Homepage. 

Küche & Keller

LEIB UND SEELE ZUSAMMENHALTEN

Im Schnalshuberhof in der Region Meran und Umgebung sind Südtiroler Köstlichkeiten die Hauptdarsteller des Genusses. „Schlutzer“, verschiedene Knödel, Speck, Kaminwurzen, Käse. Auf Vorbestellung: Schupfnudel, Rippelen, Kalbsbraten. Im Herbst Hauswürste mit Kraut. Säfte: Apfelsaft, Johannisbeersaft, Holundersaft, Melissensaft und Pfefferminzsaft.

Der Sauvignier Gris ‘19 wird von blumigen Noten dominiert. Der Weißburgunder ‘19 duftet nach Holunderblüten. Er ist ein mineralischer Wein mit rassiger Säure. Der Vernatsch ‘20 wird vor allem von seinem Aroma nach Erdbeeren geprägt. Der Chambourcin ‘19 ist ätherisch und komplex im Aroma. Er zeigt Eukalyptus, Heidelbeere, eine tolle Gerbstoffstruktur sowie eine gute Länge. Das Cuvée ‘18 ist ein voller und strukturierter Wein mit guter Länge. Der Süßwein‘20 aus Souvignier Gris hat eine gute Balance aus Zucker und Säure.

WAS IST EIN BUSCHENSCHANK?

Beim Buschenschank handelt es sich um einen Bauernhof, der sich innerhalb des klassischen Weinbaugebietes befindet und welcher den Gästen hofeigenen Wein anbietet. Er ist beliebtes Ziel fürs traditionelle Törggelen aber nicht nur. Auch im Frühjahr entdecken immer mehr Einheimische wie Gäste die Vorzüge der saisonalen Küche und lassen sich mit frischen Spargelgerichten, Brennnesselknödel oder Bärlauchtaschen verwöhnen. 

Bauernhof

GUTES VON HOF UND FELD

Der Schnalshuberhof in Oberplars in Algund ist ein Obst- und Weinbetrieb. Folgende Produkte stammen direkt von Hof und Feld: Eier, Äpfel, Trauben, Nüsse, Kastanien, Zwetschgen, Kirschen, Himbeeren, Kartoffeln. Zudem werden folgende Produkte für die Gäste am Hof veredelt: Wein, Destillate, Marmeladen, Butter, Speck, Würste, Sauerkraut, Essig, Säfte, Sirupe. 

„GENIESSEN AUF EINEM „ROTER HAHN“ SCHANKBETRIEB HEISS

Genießen auf einem Roter Hahn Schankbetrieb heißt genießen direkt beim Erzeuger. Produkte die hier auf den Tisch kommen, stammen zum Großteil direkt von Hof und Feld. Und bieten – nach alten Traditionen weiterverarbeitet – eine Schatzkammer voller Gaumenfreuden. Von A wie Apfelsaft bis Z wie Ziegenfleisch stellen die Bauersleute im Lauf der Jahreszeiten alles her, was das Genießerherz begehrt.

Anfahrt

Mit dem Auto: Von der Töll Richtung Oberplars. In Oberplars beim Gasthof Wiedmair rechts abbiegen und nach 30 Meter wieder rechts abbiegen. Der Hof befindet sich auf der linken Seite.  Zu Fuß: Der Schnalshuberhof befindet sich inmitten von

Koordinaten

DD
46.686300, 11.101450
GMS
46°41'10.7"N 11°06'05.2"E
UTM
32T 660694 5172449
w3w 
///scheuen.niemand.zuneigung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wanderung · Meraner Land
Algunder Waalweg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 4 km
Dauer 1:14 h
Aufstieg 30 hm
Abstieg 200 hm

Der Algunder Waalweg ist ein zweiteiliger, 5 bis 6 Kilometer langer Wanderweg, welcher den Waal (Wasserrinne) entlang führt. Er verläuft fast eben, ...

von Redaktion Wander Genuss,   Redaktion Wander Genuss / Klambt-Verlag GmbH & Co. KG
Fernradweg · Meraner Land
Transalp Grainau-Gardasee 5. Etappe
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 104,1 km
Dauer 8:00 h
Aufstieg 337 hm
Abstieg 625 hm

5. Tagesetappe von Algund bis Trient

von Harald Nermerich,   Community
Premium Inhalt Schwierigkeit
Strecke 4,1 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 220 hm
Abstieg 220 hm

Die Waalwege entlang der alten Bewässerungskanäle haben zu jeder Jahreszeit ihren Reiz. Im Frühjahr wandert man durch ein Meer aus Blüten, im Som ...

KOMPASS
Premium Inhalt Schwierigkeit
Strecke 27,1 km
Dauer 3:10 h
Aufstieg 390 hm
Abstieg 390 hm

Einst waren im Pfossental, einem Seitental des Schnalstals, sechs Höfe das ganze Jahr über bewohnt. In ihrer abgeschiedenen Lage lebten die ...

KOMPASS
Wanderung · Meraner Land
Partschinser Waal- und Urweg
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
Strecke 4,9 km
Dauer 1:32 h
Aufstieg 184 hm
Abstieg 184 hm

Den Wassern folgendDiese Frühlings- und Herbsttour ist eine Rundwanderung die, am Fuße der Texelgruppe, durch Wiesen und Mischwald von Oberplars ...

Sentres
Wanderung · Meraner Land
Weinbergtour bei Plars
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 2,7 km
Dauer 0:58 h
Aufstieg 143 hm
Abstieg 143 hm

Vom Schloß Plars über den Algunder Waalweg zum Weinweg

von Birgit Röschmann,   Community
Wanderung · Meraner Land
Algunder Waalweg am 08.08.2014
Schwierigkeit leicht
Strecke 3,5 km
Dauer 0:59 h
Aufstieg 16 hm
Abstieg 165 hm

Algunder Waalweg - Vom Start bis Ortsmitte Algund.

von Stefan Faber,   Community
Wanderung · Meraner Land
Unterwegs auf dem Algunder Waalweg
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
Strecke 11,1 km
Dauer 3:40 h
Aufstieg 318 hm
Abstieg 318 hm

Auf den Spuren von Ezra Pound - dem großen amerikanischen Dichter

Sentres

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schnalshuberhof

Oberplars 2
39022 Algund
Telefon +39 0473 447324
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung