Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

AVS-Radlseehütte

Feldthurns Velturno, Othmar-Winkler-Weg 1 Via-Othmar-Winkler Zur Merkliste hinzufügen
Zur Homepage
Anrufen +39 0472 855230
Jetzt unverbindlich anfragen
zurück

AVS-Radlseehütte

Feldthurns Velturno, Othmar-Winkler-Weg 1 Via-Othmar-Winkler

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Beliebte Einkehr bei Skifahrern im Winter, die Ladurnerhütte in Pflersch.
    Berghütte

    Ladurnerhütte

    Pflersch
  • Im Winter führen präparierte Wanderwege durch eine tief verschneite Landschaft zur Halslhütte bei Villnöss.
    Berghütte

    Gasthaus Halslhütte

    Villnöss
  • Auch im Winter ist die Edelweisshütte in Pflersch geöffnet.
    Berghütte

    Edelweisshütte

    Pflersch
  • Traditionell und reizvoll. Die Schlüterhütte in Villnöss.
    Berghütte

    Schutzhaus Schlüterhütte

    Villnöss
  • Ein traumhaftes Ausflugsziel die Tribulaunhütte in Gossensass.
    Berghütte

    Tribulaunhütte

    Pflersch
  • Traumhaft liegt die Glatschalm unter den Geislerspitzen im Villnösstal.
    Berghütte

    Glatschalm

    Villnöss
Nein, danke

Informationen zu AVS-Radlseehütte

Die AVS-Radlseehütte bettet sich auf 2.284 m östlich unter die Königsangerspitze und ist von Brixen, Feldthurns und Latzfons aus zu erreichen. Die heutige Schutzhütte am Radlsee wurde 1956 vom AVS erbaut und mit dem Umweltsiegel ausgezeichnet.  Sie ist jedoch nicht die erste Hütte am Radlsee; bereits 1912 errichtete der Brixner Wirt Anton Mayr nahe dem kleinen See zwischen Hundskopf und Königsangerspitze einen Privatbau. Von der Familie bis 1940 bewirtschaftet, fiel es im Zweiten Weltkrieg in die Hände einer faschistischen Organisation. In den fünfziger Jahren beschloss der AVS, die verfallene Schutzhütte wieder aufzubauen; 1956 wurde das Natursteingebäude eröffnet.
 

Events:
- August Königsangermesse (immer am Sonntag nach Maria Himmelfahrt)
- September Radlsee-Kirchtag (immer 4. Sonntag im September)
- Oktober Radlseelauf
- Hüttenschlussfeier (immer letztes Wochenende im Oktober)


Heute bietet die Radlseehütte in den malerischen Sarntaler Alpen von Mitte Mai bis Ende Oktober eine gemütliche Einkehr für Wanderer, Bergsteiger und Naturliebhaber, die auf den zahlreichen Touren rund um die Schutzhütte unterwegs sind. In der Radlseehütte werden Sie mit einer typischen Südtiroler Bergsteigerkost und hausgemachten Almspezialitäten verwöhnt; herzhafte Gerichte aus der Südtiroler Küche und erfrischende Getränke bringen müde Gäste wieder zu Kräften. Außerdem bietet die Schutzhütte am schönen Bergsee Übernachtungsmöglichkeiten; ein Gemeinschaftslager und rustikale Hüttenzimmer bieten Platz für insgesamt 60 Personen. Von der Radlseehütte aus kann man die Königsangerspitze erklimmen oder den nahen Hundskopf. Ausgangspunkte der Touren sind der Perlungerhof bei Tils, der Kühhof in Latzfons, das Garner Wetterkreuz in Feldthurns oder der Zolerhof in Oberschnauders.

Auf 2.284 m, weit oberhalb von Feldthurns, heißt die rustikale Radlseehütte des Alpenvereins Südtirol Wanderer und Bergsteiger willkommen. Mitten in den Bergen der Sarntaler Alpen liegt die urige Schutzhütte am Radlsee und bietet Kost und Logis.

Schlafen in den Bergen

Übernachten mitten in der wilden Natur, bei frischer Bergluft und absoluter Ruhe in den Sarntaler Alpen. Die Radlseehütte bietet die Möglichkeit dazu. In der urigen Schutzhütte am Radlsee gibt es zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Ein Gemeinschaftslager hält 40 Schlafplätze bereit; einfach, aber kuschelig. Außerdem gibt es verschiedene Zimmer, die wiederum 20 Schlafplätze bieten. In rustikaler Hüttenatmosphäre nächtigt es hier einmalig abenteuerlich, die urige Romantik ist kaum zu überbieten. Vor dem Fenster breitet sich die schöne Berglandschaft aus, weit gleitet der Blick über die Gipfel, die Nase wird von der kühlen Luft gekitzelt. So schläft es sich gut.

Bei Bergluft und Alpenpanorama.

Herzhafte Küche

Hoch oben in den Bergen braucht der Wanderer und Bergsteiger eine kräftige Mahlzeit. Das Team der Radlseehütte stellt täglich frische Gerichte her, verwöhnt mit einer typischen Südtiroler Bergsteigerkost und hausgemachten Alm-Spezialitäten. Auf der Radlseehütte wird Schmackhaftes aus der einheimischen Küche serviert; lokale Köstlichkeiten wie verschiedene Knödel, Hüttennudel oder eine herzhafte Gulaschsuppe erfreuen hungrige Gäste.



Jeden Donnerstag ist Knödeltag, die ganze Saison lang mit 12 verschiedenn Sorten. Erfrischende Getränke stillen den Durst, Topfen- und Kaiserschmarrn sowie verschiedene hausgemachte Nachspeisen verwöhnen süß. Natürlich wird auch eine zünftige Brettlmarende angeboten. Für jeden Geschmack gibt's hier oben das Richtige.

Mit Hütten-Spezialitäten verwöhnt.

Natur

Zur Startseite