Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zur Wiege des Landes Tirol

Dorf Tirol Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zur Wiege des Landes Tirol

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:45 h
  • Strecke
    3.8km
  • Höhenmeter
    300 hm
  • Max. Höhe
    639 m
Von Gratsch nach St. Peter und Schloss Tirol

Wegbeschreibung

Von der Kirche von Gratsch (375 m; daneben Gasthof) auf dem unmarkierten, aber nicht zu verfehlenden, mit den Leidensstationen Christi versehenen Kreuzweg (Bilder von Peter Fellin) zuerst durch Rebanlagen und dann durch Mischwald mittelsteil hinauf nach St. Peter (596 m; ab Gratsch ca. 0:45 Std.) und dann auf dem breiten Weg ostwärts teils eben, teils leicht ansteigend zum Schloss Tirol (647 m; ab Gratsch gut 1 Std.). Nach dessen Besichtigung nordseitig auf dem breiten Weg in leicht absteigender Querung des Köstengrabens und durch das »Knappenloch«, einen kleinen Tunnel, hinüber bis zum Westrand von Dorf Tirol und von dort auf dem beschilderten Sträßchen (Ezra-Pound-Weg) hinunter zur Brunnenburg und weiter nach Gratsch.

Startpunkt

Gratsch/Meran

Zielpunkt

Gratsch/Meran

Parken

Parken in Gratsch

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Meraner Stadtbusse

Anfahrt

Vom Etschland oder aus dem Vinschgau nach Meran und nach Gratsch

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Kultur

Zur Startseite