Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zur Talschlusshütte im Fischleintal

Sexten Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zur Talschlusshütte im Fischleintal

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:15 h
  • Strecke
    7.7km
  • Höhenmeter
    170 hm
  • Höhenmeter
    170 hm
  • Max. Höhe
    1527 m
Wanderung im "Vorland" der Drei Zinnen im Hochpustertal.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz (1353 m) ausgehend queren wir den Fischleinbach und folgen der Beschilderung in Richtung Talschlusshütte. Unser Weg führt durch einzigartige, von Menschenhand geschaffene Lärchenwiesen, welche intensiv landwirtschaftlich genutzt werden. Nach ca. einer Dreiviertelstunde erreichen wir über den gemütlich ansteigenden Weg die Fischleinbodenhütte (1454 m; bis hierher eventuell auch mit dem Auto, gebührenpflichtiger Parkplatz). Von nun an bewegen wir uns inmitten der Sextner Dolomiten, deren Gipfel sich majestätisch vor uns erheben: Sextner Rotwand (2965 m), Elfer (3092 m), Zwölfer (3094 m), Einser (2689 m), usw. Unser Weg führt durch kleinwüchsige Latschenwälder und Weiden mit lauschigen Plätzen zum Sitzen und Rasten. Nach einer gemütlichen halben Stunde erreichen wir die Talschlusshütte (1548 m). Hier laden uns ein wohl einzigartiger Rundblick und ein Spielplatz zum Verweilen ein. Der Rückweg erfolgt auf demselben Weg. Wegbeschaffenheit: leicht befahrbare Forststraße. Kinderwagen: alle.

Startpunkt

Bad Moos in Sexten.

Zielpunkt

Bad Moos in Sexten.

Besonderheiten

Weiter wandern zu den Drei Zinnen.

Parken

Bad Moos (gebührenpflichtig)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Sexten nach Moos.

Anfahrt

Anfahrt von Westen: A22 - Ausfahrt Pustertal - auf der E66 weiter bis nach Innichen - dort der Beschilderung in das Sextner Tal folgen und weiter bis nach Moos/Sexten. Hier rechts beim Gasthof Löwenwirt abzweigen und nicht der Straße zum Kreuzbergpass folgen.

Quelle

Book_4
Aus dem Buch: Wanderbabys

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Dummy Avatar

    Mark Schumann

    Rel. gemütliche Hütte, wo man schön sitzen kann. Auch mit Kindern (Spielplatz). Man hat eine gute Sicht auf den Einserkofel, wo der gr.Felssturz war (Spuren gut zu erkennen)

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite