Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zur Reschner Alm im Oberen Vinschgau

Graun - Reschen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zur Reschner Alm im Oberen Vinschgau

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    6.2km
  • Höhenmeter
    220 hm
  • Höhenmeter
    220 hm
  • Max. Höhe
    2017 m
Leicht ansteigende Familienwanderung im Dreiländereck zur Reschner Alm im Oberen Vinschgau.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz gehen wir leicht ansteigend durch einen lichten Wald. Bald schon öffnet sich dieser vollends und gibt uns den Blick auf bewirtschaftete Almwiesen frei. Zu unserer Rechten erhaschen wir bald schon Blicke auf den malerischen Reschensee. Immer wieder wechseln sich Wälder mit Wiesenhängen ab. Die Steigung ist konstant und bequem zu bewältigen. Wir bleiben immer auf der Forststraße, die im letzten Drittel die Markierung 5–4 trägt. Kurz vor der Alm können wir den oberen Vinschgau und die faszinierende Ortlergruppe fast vollständig überblicken. Die Alm (2020 m) befindet sich im sogenannten Dreiländereck (Schweiz, Österreich, Italien). Ein gleichnamiger Aussichtspunkt ist zu Fuß, vorbei an ehemaligen Militäranlagen, erreichbar (nicht mit dem Kinderwagen!).
Der Abstieg erfolgt über den Aufstieg. Es besteht die Möglichkeit über den Weg Nr. 5 auf- bzw. abzusteigen (ohne Kinderwagen).
Wegbeschaffenheit: leicht ansteigende, ungeteerte Forststraße, angenehm befahrbar
Kinderwagen: alpintauglich, 3 oder 4 Räder

Startpunkt

Reschen im oberen Vinschgau, Rojenstraße

Zielpunkt

Reschen im oberen Vinschgau, Rojenstraße

Besonderheiten

Von der Reschner Alm kann man den Piz Lad (2.808 m) besteigen.

Parken

Auf der Rojenstraße bis zur ersten Rechtsabzweigung (1.792 m) kurz vor der Ortschaft, Parkplatz gleich bei der Abzweigung

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch das Vinschgau bis nach Reschen und über die Rojenstraße zum Ausgangspunkt.

Quelle

Book_4
Aus dem Buch: Wanderbabys

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Kultur

Zur Startseite