Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zur Höhenkirche St. Jakob

St. Ulrich in Gröden Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zur Höhenkirche St. Jakob

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    6.7km
  • Höhenmeter
    340 hm
  • Max. Höhe
    1567 m
Wanderung auf der Grödner Sonnenseite

Wegbeschreibung

Von der Pfarrkirche in St. Ulrich (1236 m) stets der Beschilderung „St. Jakob“ folgend zuerst kurz zwischen Häusern hinan und auf der nach St.Jakob/Sacun führenden Straße weiter, bis links die Col-de-Flam-Promenade („Weg des Dialoges“) abzweigt (Wegweiser). Auf dieser bequem in Serpentinen am baumbestandenen Wiesenhang hinauf zum Gekreuzigten vom Col de Flam, dann auf dem Waldweg ansteigend weiter hinauf und zuletzt kurz rechts eben hinüber zur Jakobskirche (1566 m; ab St. Ulrich gut 1:00 Std.). – Abstieg: Von der Kirche auf dem Anstiegsweg zurück bis zu Wegteilung bei einem Bildstock, rechts dem Wegweiser „Annatal“ folgend auf querendem Hangweg durch Wald hinein ins Langental und auf dem Weg 9 durch dieses in schönem Spaziergang hinaus zur Talstation der Secedabahn und zurück zum Ausgangspunkt.

Startpunkt

St. Ulrich in Gröden

Zielpunkt

St. Ulrich in Gröden

Parken

Parkplatz St. Ulrich in Gröden

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Brixen oder Bozen nach St.Ulrich.

Anfahrt

Von der Brenner-Staatsstraße oder von der Autobahnausfahrt bei Klausen bis nach St. Ulrich in Gröden.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Shopping

Kultur

Zur Startseite