Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zum Möltner Kaser unter den Stoanernen Mandln

Mölten Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zum Möltner Kaser unter den Stoanernen Mandln

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:15 h
  • Strecke
    11.4km
  • Höhenmeter
    430 hm
  • Max. Höhe
    1779 m
Genusswanderung am Haflinger Hochplateau Tschögglberg.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz halten wir uns Richtung Jenesien und zweigen gleich links ab. Es bietet sich hier die Möglichkeit, einen kurzen Abstecher (5 Minuten) zum Fahrer Weiher zu unternehmen, indem man der Forststraße nach links folgt. Wir aber folgen der Straße bis zu einer Weggabelung, wo wir links aufwärts in eine nicht asphaltierte Straße (Markierung Möltner Kaser) abbiegen. Nach gut einer Stunde gelangen wir auf das Möltner Joch (1733 m). Wir folgen dem Weg E5 (Achtung: manchmal auch mit E4 markiert) und können die Hochfläche genießen. Wieder im Wald währt es nicht mehr lange bis zum Möltner Kaser (1763 m, ganzjährig geöffnet, im Winter nur an Wochenenden). Der Rückweg erfolgt kurzzeitig über den gleichen Weg, dann aber in Richtung Sattlerhütte (1609 m), die wir in einer Dreiviertelstunde erreichen. Wir bleiben auf der Forststraße und zweigen bei einer Weggabelung links aufwärts ab. Hier schließt sich unser Rundweg und wir kommen wieder zum Möltner Joch, wo wir dem Aufstiegsweg bis zum Parkplatz folgen. Wegbeschaffenheit: abwechselnd Teerstraße und Forststraße. Kinderwagen: alpintauglich, 3 oder 4 Räder.

Variante

Durchtrainierte können beim Weiher der Markierung Nr. 4 folgen und einen steilen Weg bis zum Europäischen Fernwanderweg E5 wählen (ca. eine Stunde bis zum Möltner Joch). Diese Variante führt steil durch den Wald (kurze Tragepassagen) und mündet in die charakteristische Hochfläche mit den typischen Krokuswiesen.

Startpunkt

Schermoos

Zielpunkt

Schermoos

Besonderheiten

Vom Möltner Kaser Aufstieg zu den Stoanernen Mandln, Besuch eines Reitstalls mit Ausritt.

Parken

Schermoos

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus/Seilbahn von Bozen nach Jenesien und mit Bus weiter nach Schermoos.

Anfahrt

Über Mölten oder Jenesien nach Schermoos, dem Übergang von Mölten nach Flaas.

Quelle

Book_4
Aus dem Buch: Wanderbabys

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Shopping

Kultur

Zur Startseite