Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Wanderung rund um den Völser Weiher

Völs am Schlern Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Wanderung rund um den Völser Weiher

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:45 h
  • Strecke
    7.4km
  • Höhenmeter
    230 hm
  • Höhenmeter
    230 hm
  • Max. Höhe
    1054 m
Die Wanderung führt zum schön gelegenen Bergsee Völser Weiher (1036 m ) unterm Schlernmassiv und kann je nach Lust und Laune variiert werden.

Wegbeschreibung

Das Auto lässt man am Hotel St. Anton (an der Straße von Völs nach Seis) stehen. Auf der anderen Straßenseite beginnt der Fahrweg zum Völser Weiher. Bei der ersten Kehre biegt man rechts auf den Weg 14 und anschließend auf Weg 15, der eben zum Weg 1 führt. Auf diesem geht es dann leicht ansteigend über Obervöls bis zum Völser Weiher. Wenn man rechts um den See und später – leicht abwärts – auf Weg 2 durch den Wald geht, gelangt man wieder auf die Straße nach Seis. Von hier folgt man Weg 11, der erst neben, später unterhalb der Straße verläuft, bis zum Hotel St. Anton.

Variante

Man kann die Tour verkürzen, in dem man beim Völser Weiher zum Weg “K” absteigt, oder aber auch verlängern, in dem man auf dem Weg 2 über Salegg bis zur Umlaufbahn “Seiseralm” weitergeht und von dort mit dem Bus zum Hotel St. Anton (Bushaltestelle) zurückfährt.

Startpunkt

Hotel St. Anton, etwa 1 km nach Völs in Richtung Seis.

Zielpunkt

Hotel St. Anton, etwa 1 km nach Völs in Richtung Seis.

Besonderheiten

Der Weg “K” führt direkt an der schön gelegenen Kirche St. Konstantin im gleichnamigen Weiler vorbei.

Parken

Beim Hotel St. Anton

Öffentliche Verkehrsmittel

Regelmäßiger Busdienst ab Bozen ins Schlerngebiet. Haltestelle beim Hotel St. Anton.

Anfahrt

Von Bozen fährt man durch das Eisacktal über Blumau bis Völs und weiter zum Hotel St. Anton.

Quelle

Book_16

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Kultur

Sonstige

Zur Startseite