Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Wanderung auf dem Kalterer Höhenweg

Kaltern Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Wanderung auf dem Kalterer Höhenweg

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:00 h
  • Strecke
    7.7km
  • Höhenmeter
    360 hm
  • Höhenmeter
    360 hm
  • Max. Höhe
    836 m
Die Tour auf dem Kalterer Höhenweg führt durch eine einmalige Kulturlandschaft und lässt sich gut mit einer Weinwanderung verbinden.

Wegbeschreibung

Beim Hotel Tannenhof, gleich rechts beim Parkplatz, geht der Weg hinauf zum Steig 15 A, auf dem man leicht absteigend zu den Weingärten von Kaltern wandert. Oberhalb des Dorfes führt der Weg an Gutshöfen vorbei zum Ansitz Enzenberg. Beim großen Dorfbrunnen läuft man rechts hinauf nach St. Nikolaus und weiter – der Markierung 521 “Mendelpass” folgend – etwas steiler durch den Laubwald zum Höhenweg (Nr. 9). Nun geht es rechts auf dem breiten Höhenweg, die Mendelpassstraße querend, und über den “Ziegensteig” mit der Markierung 16 mäßig steil bergab. Nach der nächsten Straßenquerung folgt man dem Weg 16 Richtung “Oberplanitzing”. Von dort geht es zurück zum Tannhof.

Variante

Man kann den Weg durch Kaltern (über St. Anton und die Sportanlagen) fortsetzen und weiter bis Altenburg wandern. Dort steigt man zum Höhenweg auf. Rückweg wie oben beschrieben (Gehzeit: 4 Stunden)

Startpunkt

Oberplanitzing / Kaltern

Zielpunkt

Oberplanitzing / Kaltern

Besonderheiten

Die gotische Kirche St. Nikolaus in Kaltern ist mit Fresken von Riemenschneider ausgeschmückt. Sie liegt direkt am Wanderweg und lohnt die Besichtigung.

Parken

Beim Tannenhof

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von der Mendelstraße oder der Weinstraße biegt man nach Oberplanitzing ab und fährt durch das Dorf rechts hinauf zum Tannhof.

Quelle

Book_16

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Sonstige

Zur Startseite