Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Von Teis nach Albeins auf historischen Wegen

Villnöss Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Teis nach Albeins auf historischen Wegen

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:45 h
  • Strecke
    8.3km
  • Höhenmeter
    410 hm
  • Max. Höhe
    953 m
Die Wanderung führt von Teis nach Albeins im Eisacktal.

Wegbeschreibung

Vom Zentrum in Teis (963 m beginnt die Wanderung dem Weg Nr. 11 entlang, auf dem man, am Nafner Wetterkreuz-Hügel und an einer geschützten altehrwürdigen Edelkastanie vorbei, zum Bartholomäus Kirchlein von Nafen (790 m) kommt. Auf dem mittelalterlichen Begräbnisweg Nr. 4 geht es abwärts zum Totenstein und zu den „Eislöchern“, dann durch Obstgüter nach Albeins. Vom Zentrum in Albeins (580 m) wandert man entlang dem Forstweg Nr. 9 und aufsteigend zum Kasseroler Hof (838 m) – einem urgeschichtlichen Siedlungsplatz. Ab hier wandert man weiter in den Schneggenbach- Graben, über einen kurzen Waalweg zu einem Teich und wieder zurück nach Teis.

Startpunkt

Teis, Dorfzentrum

Zielpunkt

Teis, Dorfzentrum

Parken

In Teis

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Klausen und nach Teis mit dem Bus.

Anfahrt

Durch das Villnösstal bis zur Abzweigung nach Teis.

Quelle

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Kultur

Zur Startseite