Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Von Kaltern ins Frühlingstal

Kaltern Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Kaltern ins Frühlingstal

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:15 h
  • Strecke
    11.9km
  • Höhenmeter
    420 hm
  • Höhenmeter
    420 hm
  • Max. Höhe
    494 m
Rundwanderung mit Abstecher zum Kalterer See

Wegbeschreibung

Von Kaltern (426 m) der Markierung 5 folgend hinab zur Weinstraße und zum “Ritterhof”, wo der eigentliche Wanderweg (“Mazzoner Wanderweg” genannt) abzweigt. Nun auf dem anfangs asphaltierten Fahrweg (Markierung 5) nahezu eben hinüber zum Weinhügel “Mazzon”, auf dem Steig hinab in ein Tälchen, jenseits durch Wald mäßig steil hinauf und zuletzt auf schmaler Straße nach Montiggl (494 m); ab Kaltern 1:30 Std. Nun auf einem anderen Fahrweg (weiterhin Nr. 5) kurz ostwärts, dann rechts auf dem Waldweg Nr. 20 in schöner Wanderung durch das Frühlingstal großteils leicht absteigend hinunter, dann der Beschilderung “Kalterer See” folgend auf breitem Forstweg weiter und zuletzt teilweise kurz auf einer Straße zum Nordende des Sees (216 m; Einkehrmöglichkeit; ab Montiggl knapp 1 Std.). Von dort schließlich der Beschilderung “Kaltern” und der Markierung 3 folgend teils auf schmaler Straße, teils abseits davon großteils durch Rebanlagen mäßig ansteigend zurück nach Kaltern (ab Kalterer See 0:45 Std.).

Startpunkt

Kaltern an der Weinstraße

Zielpunkt

Kaltern an der Weinstraße

Parken

Parkmöglichkeit oberhalb des Zentrums von Kaltern

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Linienbus ab Bozen

Anfahrt

Über die Südtiroler Weinstraße nach Kaltern

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Sonstige

Zur Startseite