Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Vom Schnugger zum Taser

Schenna Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Vom Schnugger zum Taser

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:00 h
  • Strecke
    4.4km
  • Höhenmeter
    150 hm
  • Höhenmeter
    150 hm
  • Max. Höhe
    1510 m
Vom Schnugger zur familienfreundlichen Taser Alm mit einzigartiger Aussicht über das Meraner Talbecken

Wegbeschreibung

Wir folgen der Beschilderung „Eggerhof“, bleiben aber auf der Straße. Wer nicht mit dem Kinderwagen unterwegs ist, kann auch dem Steig mit der Markierung 18B folgen. Nach ca. 20 Minuten sind wir beim Gasthof „Egger“ (1509 m). Dies ist der höchste Punkt unserer Wanderung und zugleich der Einstieg in den Taser Höhenweg, der von Tall (Hirzergebiet) über Videgg bis Falzeben (Hafling) führt. Wir gehen allerdings nur ein ganz kleines Stück davon. Der Weg hat die Markierung Nr. 40 und führt uns durch einen schattigen Wald mit einem netten Bächlein. Hier können die Kinder ein wenig herumstreunen. Der Weg wird etwas ausgesetzter und schmaler, aber ohne je wirklich Probleme zu bereiten. Bald schon lichtet sich der Wald und wir kommen am Gasthof „Greitererhof“ (1470 m) vorbei, der eine schöne Aussichtsterrasse mit Blick auf das Burggrafenamt bietet. Von hier ist es nicht mehr weit bis zur Familienalm „Taser“ (1450 m). Wir bleiben auf dem Weg Nr. 40, der alsbald in eine Forststraße und dann in eine geteerte Straße übergeht. Vor uns öffnet sich der Wald und wir erblicken die schöne Wiese mit unserem Ziel. Beim Taser gibt es einen Streichelzoo (u. a. Lamas, Ziegen, Hasen) und einen tollen Spielplatz für die Kinder. Wer etwas abenteuerlicher unterwegs sein möchte, kann den haus eigenen Hochseilgarten besteigen. Hierzu ist allerdings eine Anmeldung erforderlich (www.familienalm.com). Der Rückweg zum Schnugger erfolgt über die Straße in ca. 20 Minuten.

Startpunkt

Gasthofs Schnugger

Zielpunkt

Gasthofs Schnugger

Besonderheiten

Die Gehzeit hängt u.a. davon ab, wie "gehfit" die Kinder sind. Im Normalfall ist die Wanderung leicht unter 1:30 Std. zu bewältigen.

Parken

Parkplatz ebendort oder einige Höhenmeter unterhalb des Gasthofs „Schnugger“ auf eingezeichnetem Parkplatz (1274 m).

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Über Schenna, der Straße Richtung „Taser“ folgen bis zum Berggasthaus „Schnugger“ (1354 m).

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Kultur

Zur Startseite