Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Viedalm

Pfitsch Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Viedalm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    5.5km
  • Höhenmeter
    470 hm
  • Höhenmeter
    470 hm
  • Max. Höhe
    1910 m
Die Familienwanderung zur Viedalm unter der Felbe im Pfitschtal.

Wegbeschreibung

Startpunkt der Wanderung zur Viedalm ist der Parkplatz neben der Feuerwehrhalle. Los geht es über die Brücke (Pfitscher Bach) entlang der Forststraße zur „Aue“. Der Forststraße bergauf folgen. Jetzt beginnt der Aufstieg immer konstant bis auf 1506 m. Links vorbei an einem großen Felsen, wo laut Sage die Hufe des Teufels abgebildet sei. Der Weg verläuft parallel entlang am „Pedaunbach“. Durch den „Kaser Wald“ vorbei an einigen Hütten / Baracken bis auf 1900 m (Kaser und Pedaun). Nun wird das Gelände wieder etwas ebener und auf der Höhe 2200 m haben wir die Viedalm erreicht. Ruhige Lage und schöner Aussichtspunkt auf St. Jakob, Europahütte, Kraxentrager, Felbe und Co. Der Rückweg verläuft am Hinweg.

Startpunkt

St. Jakob, Parkplatz bei Feuerwehrhalle

Zielpunkt

St. Jakob, Parkplatz bei Feuerwehrhalle

Besonderheiten

Absolute ruhige Lage, bestens geeignet für Familienwanderungen.

Parken

St. Jakob, bei der Feuerwehrhalle im Dorfzentrum.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Sterzing und mit dem Bus nach St. Jakob in Pfitsch.

Anfahrt

Auf der A 22 nach Sterzing. Ausfahren und ins Pfitschtal nach St. Jakob.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Dummy Avatar

    Angelika Munter

    erwandert am 18.08.2013 - aufstieg durch den wald steil, kondition würde ich mit 3 punkten angeben

Unterkünfte

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite