Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Sonnenpromenade nach Schlanders

Schlanders Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Sonnenpromenade nach Schlanders

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    8.7km
  • Höhenmeter
    330 hm
  • Max. Höhe
    844 m
Der Spaziergang quert den unteren Sonnenberg und führt bis nach Schlanders. Der Weg führt erst an schönen Weinbergen vorbei, um dann mit der ganz besonderen Vegetation des Sonnenbergs zu überraschen.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist das Ortszentrum von Vetzan. Von hier hinauf zum Weg 13, der am Sonnenberg entlang nach Schlanders führt. Der fast ebene Weg oberhalb von Schlanders führt an den letzten Rebanlagen des Vinschgau vorbei und mündet in den Waalweg, der als “Sonnenpromenade” ausgeschildert ist. Oberhalb von Schlanders folgt der Abstieg ins Ortszentrum  auf Weg Nr. 7.  Zurück entweder auf dem Hinweg, oder – ab der Sportzone – auf dem Weg 12 wieder hoch bis zum eben begangenen Weg Nr. 13 und weiter bis nach Vetzan .Ideal auch für Kinder.

Startpunkt

Ortszentrum von Vetzan

Zielpunkt

Schlanders

Parken

Eingeschränkte Parkmöglichkeit im Ortskern von Vetzan, eventuell in der Gewerbezone unterhalb des Dorfes an der Vinschger Staatstraße parken und dann über die Dorfstraße in circa 10 min ins Dorf hoch.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschger Bahn bis Goldrain, dann auf dem Weg Nr. 12 durch Goldrain in etwa einer halben Stunde bis Vetzan. Alternativ mit der Bahn bis Schlanders, von dort mit dem City-Bus bis Vetzan.

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis Vetzan

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Dummy Avatar

    Hallo werte Sentres-Nutzer, wir (meine Frau, meine Tochter (2 Jahre) und ich ) sind die Tour am 27.04.12 gegangen. Eine sehr schöne Wanderung aber mit Kindern realistischerweise nicht in einer Stunde (wie angegeben) zu machen bei uns waren es 2h. Das letzte Stück auf dem 12er Weg vor Schlanders ist schon recht steil und erfordert volle Aufmerksamkeit - in unserem Fall hieß das ab in die Kraxe. Ansonsten ein sehr schöner Weg. Eine Anmerkung, die auf Sentres zur Verfügung gestellte GPX-Datei ist für den 13er Weg und nicht für den 12er wie man meinen sollte. Und noch ein Tipp für den Rückweg, die Citybusse fahren nur 7x pro Tag nach Vetzan und das zu recht ungünstigen Zeiten, ABER es gibt am Bahnhof (im Kiosk fragen) einen Shuttleservice welcher für 5 Euro nach Vetzan fährt - bis direkt zum Auto (ach ja der Bahnhof in Schlanders liegt weit ausserhalb vom Zentrum also besser den Bus nehmen).

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite