Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Rundweg in der Schlucht von Santa Giustina, vorbei an der gleichnamigen Klause

Val di Non
leicht
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Rundweg in der Schlucht von Santa Giustina, vorbei an der gleichnamigen Klause

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    0:00 h
  • Strecke
    3.0km
  • Höhenmeter
    90 hm
  • Höhenmeter
    90 hm
  • Max. Höhe
    546 m
Ein Ausflug, der auch für Kinder geeignet ist und in eine der Schluchten des Nonstales – jene der Santa Giustina – vordringt.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz nahe des Zugbahnhofs von Tassullo folgt man der weiß-roten Markierung mit der Beschilderung zur Klause von Santa Giustina. Nach der Fußgängerunterführung, welche das Überqueren der Eisenbahnlinie ermöglicht, biegt man nach links. Der asphaltierte Weg verläuft für ein kurzes Stück neben den Gleisen. Man folgt weiter den weiß-roten Markierungen auf den Wänden  sowie dem Asphalt und befindet sich zwischen den Apfelplantagen. Kurz bevor die Straße in einen Forstweg übergeht, biegt man nach rechts. Immer der Markierung folgend kommt man über diesen Weg zur neuen Brücke über den Fluss Noce. Der Grund der Schlucht durch welche dieser Fluss fließt ist ein Naturschutzgebiet (Wäldchen mit Bergulmen, Eisvögeln, Wasseramseln und Zwergtauchern). Der Wiederanstieg ist sehr schnell und man findet sich in kurzer Zeit wieder inmitten der Apfelbäume. Hier findet man rechts die Beschilderung nach Dermulo (15 Minuten zu Fuß). Um den Rundweg abzuschließen und nach Tassullo zurückzukehren, geht man weiter geradeaus durch die Reihen der Apfelbäume und folgt den weiß-roten Markierungen auf den Betonsäulen. Man erreicht eine Halteplatz am Rand der Provinzstraße in der Nähe des Damms von Santa Giustina und folgt von hier dem Gehsteig, der diesen flankiert. So kommt man auf den Parkplatz eines Gewerbegebiets (Bar-Restaurant und Geschäfte). Nachdem man diesen überquert hat, biegt man nach links, folgt einer asphaltierten Straße zwischen den Äckern hindurch und erreicht so den Bahnhof von Tassullo und weicht dem Straßenverkehr aus.

Startpunkt

Tassullo, nahe des Zugbahnhofs (545 m)

Zielpunkt

Tassullo, nahe des Zugbahnhofs (545 m)

Parken

Parkplatz des Zugbahnhofs von Tassullo

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte