Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Rittner Wanderung zum Wolfsgrubnersee

Ritten Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Rittner Wanderung zum Wolfsgrubnersee

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    11.1km
  • Höhenmeter
    550 hm
  • Höhenmeter
    550 hm
  • Max. Höhe
    1210 m
Der Blick zum Rosengarten und die Kronen wilder Kastanienbäume bestimmen das Bild des Sees.

Wegbeschreibung

Vom Kirchlein St. Sebastian (ca. 900 m; an der Rittner Straße kurz vor Unterinn gelegen) bzw. von nahem Bildstock auf dem “Römerweg” (heute asphaltiert) nordostwärts durch Wiesen und vorbei an Höfen leicht ansteigend hinauf zur Wegkreuzung, hier links ab und auf dem von Unterinn nach Wolfsgruben führenden Weg hinauf zum See (1176 m); knapp 1:00 Std. Abstieg: Vom See auf der Straße wenige Meter in Richtung Oberbozen, bei Wegweiser “Signat” links ab, auf Forstweg durch Wald hinab nach Signat, kurz auf der Zufahrt weiter, dann auf links abzweigendem Weg hinüber zur Rittner Straße und auf dieser kurz aufwärts zum Ausgangspunkt; ab See 1:30 Std.

Startpunkt

Kirchlein St. Sebastian

Zielpunkt

Kirchlein St. Sebastian

Besonderheiten

Auch als Familienwanderung geeignet.

Parken

Unterplatten bei Kirchlein St. Sebastian

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Bozen mit dem Bus bis nach Unterplatten.

Anfahrt

Auf den Ritten bis nach Unterplatten vor Unterinn.

Quelle

Book_11

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Dummy Avatar

    annarosa zecchin

    seguendo le indicazioni al primo bivio abbiamo girato a sinistra e rispetto alle indicazioni abbiamo fatto il giro al contrario. sul sentiero 26 ad un bivio le indicazioni non erano chiare e siamo arrivati ad una fattoria dove la strada finiva e non c'erano piu' segnavia.

  • Dummy Avatar

    Siegbert Gruber

    Wir sind die Strecke am 30. Oktober gewandert. Startpunkt war der Parkplatz unterhalb von Signat. Zuerst sind wir nach Signat hochgewandert und dann nach rechts abgebogen Richtung Partschuner. Wirklich schöne Tour mit einigen mittelschweren Anstiegen.

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Kultur

Sonstige

Zur Startseite