Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Regensburgerhütte und Fermedahochfläche

St. Christina in Gröden Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Regensburgerhütte und Fermedahochfläche

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:45 h
  • Strecke
    7.3km
  • Höhenmeter
    480 hm
  • Max. Höhe
    2041 m
Im Naturpark zwischen Geisler und Stevia.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus gehen wir die geteerte Straße entlang, welche in eine Forststraße übergeht. Dort können wir den Markierungen eines Waldweges oder aber auch der Straße folgen (rechts halten). Nach einer guten halben Stunde können wir etwas verschnaufen und uns am Panorama erfreuen. Der Weg wird gemütlicher und flacher. Die Sangon- und die Juac-Hütte lassen wir links bzw. rechts hinter uns, und folgen der Forststraße. Unsere Wanderung ist umrahmt von den steilen Fluchten der Stevia-Hochfläche (rechts) und den markanten Gipfeln der Geislergruppe. Hinter uns erhebt sich das mächtige Langkofelmassiv und wir können die berühmte Seiser Alm erkennen. Noch einmal gilt es, eine Steigung zu überwinden, dann sind wir nach ca. 1:30 Std. am Ziel unserer Wanderung, der Regensburger Hütte (2037 m). Für den Abstieg nehmen wir entweder denselben Weg wie für den Aufstieg oder aber wir benutzen den Col-Raiser-Lift, dessen Bergstation (2107 m) in ungefähr einer halben Stunde von der Regensburger Hütte erreicht werden kann. Wegbeschaffenheit: steile nicht geteerte Forststraße. Kinderwagen: alpintauglich, 3 oder 4 Räder.

Startpunkt

Col-Raiser-Lift

Zielpunkt

Col-Raiser-Lift

Besonderheiten

Man kann von Anfang an den Lift benutzen und die wunderbare Gegend zu Füßen der Geislergruppe erwandern. Besonders lohnenswert ist der Weg zum Bergsee Lech da Iman (2225 m) und zur Hochalm Pieralongia (2297 m). Alle Ziele sind mit dem Kinderwagen erreichbar.

Parken

Wolkenstein, Talstation Col-Raiser-Lift

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Bozen mit dem Bus direkt nach Wolkenstein oder mit der Bahn nach Waidbruck und mit dem Bus weiter nach Wolkenstein.

Anfahrt

Über das Grödnertal bis Wolkenstein, dort zum Col-Raiser-Lift.

Quelle

Book_4
Aus dem Buch: Wanderbabys

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite