Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Panoramaweg von St. Peter

Villnöss Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Panoramaweg von St. Peter

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:45 h
  • Strecke
    6.4km
  • Höhenmeter
    300 hm
  • Höhenmeter
    300 hm
  • Max. Höhe
    1396 m
Der Panoramaweg Villnöss führt von St. Peter bis oberhalb von St. Magdalena entlang. Super-Panorama inklusive!

Wegbeschreibung

Vom Zentrum in St. Peter an der Pfarrkirche vorbei und auf Weg 11 hinauf zum Vikoler Bild. Hier startet der Panoramaweg in östliche Richtung bis oberhalb von St. Magdalena. Der Rückweg erfolgt über den Sunnseitenweg bis zurück nach St. Peter zum Ausgangspunkt.



Der Panoramaweg durchquert die reizvolle Kulturlandschaft an der Sonnenseite des Tales mit ihren traditionellen Bauernhäusern und folgt weiter mit sanften Hügeln und einem atemberaubenden Blick auf die Bergkulisse der Geislerspitzen. Einen besonderen landschaftlichen Reiz bieten im Frühjahr die Blüte der wilden Kirsche entlang der Flurlandschaft, sowie die romantische Rotfärbung der Blätter im Herbst.

Startpunkt

St. Peter, Zentrum

Zielpunkt

St. Peter, Zentrum

Parken

St. Peter, Zentrum

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Klausen und mit dem Bus nach St. Peter.

Anfahrt

Auf der A22 bis nach Klausen. Ausfahren und ins Villnösser Tal bis nach St. Peter.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Dummy Avatar

    Dirk von Germeten

    Einer meiner Lieblingswege von unserer Unterkunft Viel Nois aus. Wir werden in diesem Jahr zum vierten Mal in St. Peter Villnöss Urlaub machen, u.a. um hier zu wandern. Tolle Aussicht, super Wege, was für den Anfang und zur Besinnung am Schluß des Urlaubs.

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite