Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Neuwaal und Mareinwaal

Latsch Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Neuwaal und Mareinwaal

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    8.2km
  • Höhenmeter
    190 hm
  • Max. Höhe
    847 m
Wanderwege, Felsbilder und Ritterburgen bei Latsch

Wegbeschreibung

Vom Dorfzentrum in Latsch (638 m) zunächst die nach Tarsch führende Straße entlang südwärts und bald der rechts abzweigenden Straße bzw. dem neben ihr verlaufenden Steig folgend hinauf zum Hotel „Latscherhof“ (702 m; hierher auch mit dem Auto möglich). Von da dem Wegweiser „Montani“ und der M. 5 folgend auf gutem Weg südwestwärts in leichtem Anstieg hinauf zum Waalweg (ca. 800 m), nun auf diesem (stets der M. 5) in großteils ebener, nur einmal kurz ansteigender Waldquerung westwärts zu einem Geländerücken und durch Steilhänge weiter zu den erwähnten Felszeichnungen, wo bald darauf etwas unter dem Waal der Schlosshof von Montani steht; nun noch kurz weiter (ca. 850 m), dann den Waalweg verlassend (stets M. 5) kurz hinunter und hinüber zum Schloss Obermontani (das Innere ist nicht zugänglich), auf dem Steig 5 hinunter zur Ruine Untermontani und zum Nordfuß des Burghügels; hier bei Wegteilung rechts ab, auf guten Wegen (stets M. 5) zuerst durch Obstgüter und dann durch Wald ostwärts zum Gasthaus „Bierkeller“ (695 m), auf der schmalen Straße (M. 5) die Mareinwiesen querend neben dem hier betonierten Mareinwaal zurück zum Hotel „Latscherhof“ und wieder zurück nach Latsch.

Startpunkt

Latsch, Dorfzentrum

Zielpunkt

Latsch, Dorfzentrum

Parken

Latsch

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschgauer Bahn von Meran bis Latsch.

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis Latsch Dorf.

Quelle

Suedtiroler_waalwege
Aus dem Buch: Südtiroler Waalwege

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Kultur

Zur Startseite